Erstellen eines verwalteten benutzerdefinierten Ordners

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2013-01-09

A Ein verwalteter benutzerdefinierter Ordner ist ein verwalteter Ordner, der von einem Exchange-Administrator erstellt und im Postfach eines Benutzers zur Messaging-Datensatzverwaltung (MRM) abgelegt wird. Die Aufbewahrung und Journalerstellung von Nachrichten in verwalteten benutzerdefinierten Ordnern wird über Einstellungen für verwaltete Inhalte gesteuert, die auf den Ordner angewendet werden.

HinweisHinweis:
Verwaltete benutzerdefinierte Ordner sind ein Premium-Feature von MRM. Für jedes Postfach, das verwaltete benutzerdefinierte Ordner umfasst, wird eine Exchange Server Enterprise-Clientzugriffslizenz (Client Access License, CAL) benötigt. Weitere Informationen zu den Lizenzierungsanforderungen für MRM finden Sie unter "Clientzugriffslizenzen und MRM" im Thema Grundlegendes zur Messaging-Datensatzverwaltung.
HinweisHinweis:
Es sind weitere Schritte erforderlich, um neue verwaltete Ordner bereitzustellen. Sie können diese Schritte mithilfe anderer Assistenten in der Exchange-Verwaltungskonsole oder mithilfe von Cmdlets in der Exchange-Verwaltungsshell ausführen. Sie können z. B. den Assistenten für neue Einstellungen für verwaltete Inhalte oder das Cmdlet New-ManagedContentSettings verwenden, um Einstellungen für verwaltete Inhalte für verwaltete benutzerdefinierte Ordner zu erstellen. Diese Einstellungen steuern, wie die Nachrichten im Ordner behandelt werden. Weitere Informationen zu den Schritten, die zur vollständigen Implementierung der Messaging-Datensatzverwaltung (MRM) erforderlich sind, finden Sie unter Bereitstellen verwalteter Ordner.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit verwalteten Ordnern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Bereitstellen verwalteter Ordner.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Messaging-Datensatzverwaltung" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

HinweisHinweis:
In Exchange 2010 SP1 kann die Exchange-Verwaltungskonsole nicht zum Erstellen eines verwalteten benutzerdefinierten Ordners verwendet werden.

In diesem Beispiel wird der verwaltete benutzerdefinierte Ordner "Business Critical" mit einem Ordnerkontingent von 1,99 GB erstellt. Außerdem wird ein Kommentar für den Ordner aktiviert.

New-ManagedFolder -Name 'Business Critical' -FolderName 'Business Critical' -StorageQuota '1.99Gb' -Comment 'Messages in this folder are retained for 3 years' -MustDisplayComment $true
HinweisHinweis:
Für den Parameter StorageQuota können Sie nicht mehr als 1,99 GB angeben, wenn Sie diesen Befehl ausführen. Wenn Sie einen Wert größer 1,99 GB angeben möchten, können Sie den Wert "unlimited" (unbegrenzt) verwenden.

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter New-ManagedFolder.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: