Konfigurieren einer Durchwahl der Vermittlungsstelle in UM-Wähleinstellungen

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Sie können eine Durchwahl für UM-Wähleinstellungen (Unified Messaging) konfigurieren. Sie können die Einstellung so vornehmen, dass Anrufe an eine automatische UM-Telefonzentrale (sofern konfiguriert), eine Vermittlungsstelle, externe Telefonnummern oder Durchwahlnummern weitergeleitet werden. Wenn Sie eine Durchwahl für die Vermittlungsstelle für UM-Wähleinstellungen konfigurieren, kann ein Anrufer die Verbindung zur Vermittlungsstelle der Wähleinstellungen herstellen, indem er einen der folgenden Schritte ausführt:

  • Er drückt die Taste Null (0).

  • Er sagt "Empfang".

  • Er sagt "Vermittlungsstelle".

HinweisHinweis:
Wenn der Anrufer mehr als die maximale Anzahl von Tonwahl- oder Spracheingabe-Wiederholungsversuchen unternommen hat, wird er ebenfalls an die Durchwahl der Vermittlungsstelle weitergeleitet, sofern Sie eine solche Durchwahl definiert und die Übergabe an die Vermittlungsstelle während der Geschäftszeiten aktiviert haben.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit UM-Wähleinstellungen gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von UM-Wähleinstellungen.

UM-Wähleinstellungen wurden erstellt. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von UM-Wähleinstellungen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "UM-Wähleinstellungen" im Thema Unified Messaging-Berechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Unified Messaging.

  2. Wählen Sie im Arbeitsbereich auf der Registerkarte UM-Wähleinstellungen die UM-Wähleinstellungen aus, die Sie ändern möchten.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie auf der Seite Eigenschaften für die Wähleinstellungen auf die Registerkarte Einstellungen.

  5. Geben Sie auf der Registerkarte Einstellungen im Textfeld Durchwahl für Vermittlungsstelle die Telefonnummer der Vermittlungsstelle ein.

  6. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "UM-Wähleinstellungen" im Thema Unified Messaging-Berechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Durchwahl 12345 für die Vermittlungsstelle für den Satz UM-Wähleinstellungen MyUMDialPlan konfiguriert.

Set-UMDialPlan -Identity MyUMDialPlan -OperatorExtension 12345

Weitere Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter dem Referenzthema Set-UMDialplan.

Nachdem Sie eine Durchwahl für eine Vermittlungsstelle konfiguriert haben, können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: