Verwenden des Konfigurationsdomänencontrollers

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-04-28

Im Dialogfeld Konfigurationsdomänencontroller können Sie einen Domänencontroller angeben, der für Lese- und Schreibvorgänge in Active Directory verwendet werden soll, wenn eine Server- oder Organisationskonfiguration geändert wird.

Um den Konfigurationsdomänencontroller zu ändern, klicken Sie auf Organisationskonfiguration, und klicken Sie dann im Aktionsbereich auf Konfigurationsdomänencontroller ändern.

Standarddomänencontroller verwenden

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um den Standarddomänencontroller zu verwenden. Der Standarddomänencontroller ist der Domänencontroller, mit dem der Computer zurzeit verbunden ist.

Domäne

Wenn Sie einen Domänencontroller angeben möchten, statt den standardmäßigen zu verwenden, klicken Sie auf Durchsuchen, um das Dialogfeld Domäne auswählen zu öffnen. Verwenden Sie dieses Dialogfeld, um eine Domäne in der Active Directory-Gesamtstruktur auszuwählen. Die Domäne muss vor der Auswahl eines Domänencontrollers festgelegt werden.

Konfigurationsdomänencontroller

Dieses Feld ist nur dann verfügbar, wenn Sie eine Domäne angegeben haben.

Klicken Sie auf Durchsuchen, um das Dialogfeld Domänencontroller auswählen zu öffnen. Verwenden Sie dieses Dialogfeld, um den Domänencontroller auszuwählen, den Sie beim Ändern der Server- oder Organisationskonfiguration verwenden möchten.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: