Hinzufügen von Zugriffsberechtigungen auf Öffentliche Ordner-Inhalte für Clientbenutzer

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Zum Hinzufügen von Clientberechtigungen können Sie entweder vordefinierte Berechtigungsrollen (bestehend aus bestimmten Zugriffsrechten) verwenden oder die Berechtigungen durch die manuelle Anwendung der verfügbaren Zugriffsrechte anpassen. Wenn Sie die Berechtigungen für den Clientbenutzer angeben möchten, können Sie die Öffentliche Ordner-Verwaltungskonsole, das Cmdlet Add-PublicFolderClientPermission oder das Benutzerverwaltungsskript AddUsersToPFRecursive.ps1 verwenden.

HinweisHinweis:
Wenn ein Clientbenutzer bereits über ein bestimmtes Zugriffsrecht für einen Öffentlichen Ordner verfügt, kann diesem nicht dasselbe Zugriffsrecht erneut hinzugefügt werden. Deshalb wird, wenn Sie das Skript AddUsersToPFRecursive.ps1 verwenden und der Benutzer bereits über eines der Zugriffsrechte verfügt, die ihm gewährt werden sollen, eine Warnung angezeigt, die besagt, dass die aktuellen Zugriffsrechte entfernt werden, bevor neue Zugriffsrechte erteilt werden.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Öffentliche Ordner-Datenbanken gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Berechtigungen für Öffentliche Ordner.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Clientberechtigungen für Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Toolbox.

  2. Doppelklicken Sie im Ergebnisbereich auf Öffentliche Ordner-Verwaltungskonsole.

  3. Erweitern Sie in der Öffentliche Ordner-Struktur der Öffentliche Ordner-Verwaltungskonsole den Knoten Öffentliche Standardordner, und klicken Sie dann auf den übergeordneten Öffentlichen Ordner des zu konfigurierenden Öffentlichen Ordners.

  4. Klicken Sie im Ergebnisbereich auf den Öffentlichen Ordner, der konfiguriert werden soll.

  5. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Einstellungen verwalten.

  6. Füllen Sie auf der Seite Einführung die folgenden Felder aus:

    • Clientberechtigungen aktualisieren   Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die Clientzugriffsberechtigungen für diesen Öffentlichen Ordner zu aktualisieren.

    • Änderungen an Clientberechtigungen auf diesen Ordner und seine Unterordner anwenden   Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn die von Ihnen für die ausgewählten Öffentlichen Ordner vorgenommenen Änderungen auf alle untergeordneten Öffentlichen Ordner angewendet werden sollen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn der zu ändernde Öffentliche Ordner über mindestens einen untergeordneten Öffentlichen Ordner verfügt.

  7. Klicken Sie auf der Seite Aktion festlegen auf Benutzer entfernen, um Benutzer aus Ordnern zu entfernen, für die sie über Berechtigungen verfügen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Auf der Seite Benutzer auswählen können Sie Benutzer auswählen, deren Berechtigungen Sie entfernen möchten. Klicken Sie auf Hinzufügen, um den zu entfernenden Benutzer auszuwählen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  9. Überprüfen Sie auf der Seite Benutzer entfernen Ihre Konfigurationseinstellungen. Klicken Sie auf Entfernen, um die Berechtigungen des Benutzers zu entfernen. Klicken Sie auf Zurück, um Änderungen an der Konfiguration vorzunehmen. Exchange entfernt dann alle vorhandenen Berechtigungen des Benutzers.

  10. Überprüfen Sie Folgendes auf der Seite Fertigstellung, und klicken Sie dann zum Schließen des Assistenten auf Fertig stellen:

    • Der Status Abgeschlossen gibt an, dass der Assistent die Aufgabe erfolgreich ausgeführt hat.

    • Der Status Fehler zeigt an, dass der Task nicht abgeschlossen wurde. Wenn die Aufgabe fehlschlägt, durchsuchen Sie die Zusammenfassung nach einer Erklärung, und klicken Sie dann auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

  11. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Assistenten zu schließen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Clientberechtigungen für Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Hinzufügen von Öffentliche Ordner-Berechtigungen für einen Clientbenutzer verwendet werden.

In diesem Beispiel werden die Berechtigungen als "Editor mit Veröffentlichungsberechtigung" für den Zugriff auf den Öffentlichen Ordner "West Coast" für den Benutzer "Kim" hinzugefügt.

Add-PublicFolderClientPermission -Identity "\Marketing\West Coast" -AccessRights PublishingEditor -User Kim

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Add-PublicFolderClientPermission.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Clientberechtigungen für Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Berechtigung "Prüfer" für den Öffentlichen Ordner "Sales" auf der obersten Ebene sowie alle darin enthaltenen Öffentlichen Ordner für den Benutzer "David" hinzugefügt:

AddUsersToPFRecursive.ps1 -TopPublicFolder "\Sales" -User "David" -Permission Reviewer

Weitere Informationen zum Verwenden von Skripts zur Verwaltung Öffentlicher Ordner finden Sie unter Skripts zum Verwalten Öffentlicher Ordner in der Exchange-Verwaltungsshell.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: