Fortsetzen der Inhaltsreplikation für Öffentliche Ordner

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-19

In diesem Thema wird erläutert, wie die Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner mithilfe der Exchange-Verwaltungsshell wiederaufgenommen wird.

Sie müssen die Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner wiederaufnehmen, wenn die Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner beendet wurde oder Sie die Replikation aufgrund eines Konfigurationsfehlers hinsichtlich der Replikation der Öffentlichen Ordner-Hierarchie angehalten haben. Wenn Sie die Replikation aufgrund eines Konfigurationsfehlers angehalten haben, müssen Sie den Fehler zuerst korrigieren und diese Änderung dann in die Öffentliche Ordner-Hierarchie replizieren.

Weitere Informationen zum Anhalten der Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner finden Sie unter Anhalten der Inhaltsreplikation für Öffentliche Ordner.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Öffentlichen Ordnern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Öffentlichen Ordnern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Replikation von Öffentlichen Ordnern" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Fortsetzen der Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner verwendet werden.

Dieser Befehl setzt die Inhaltsreplikation Öffentlicher Ordner fort.

Resume-PublicFolderReplication

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Resume-PublicFolderReplication.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: