Aktivieren und Deaktivieren der automatischen Buchung in einem Ressourcenpostfach

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Die Ressourcenbuchungsautomatik kann Ressourcenanforderungen anhand von Richtlinien, die Sie erstellen, akzeptieren oder ablehnen. Wenn die Ressourcenbuchungsautomatik aktiviert ist, bestimmt sie anhand der Buchungsrichtlinien, ob eingehende Anforderungen akzeptiert oder abgelehnt werden. Wenn die Ressourcenbuchungsautomatik deaktiviert ist, muss die Stellvertretung des Ressourcenpostfachs alle Anforderungen akzeptieren oder ablehnen. Weitere Informationen zu Buchungsrichtlinien finden Sie unter Konfigurieren der automatisierten Buchungsrichtlinien für ein Ressourcenpostfach.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Ressourcenpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Ressourcenpostfächern und Planung.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Konfigurationsberechtigungen für Ressourcenpostfächer" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Empfängerkonfiguration > Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich das zu konfigurierende Ressourcenpostfach aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unter dem Namen des Ressourcenpostfachs auf Eigenschaften.

  4. Führen Sie unter <Ressourcenpostfachname> – Eigenschaften auf der Registerkarte Ressource – Allgemein eine der folgenden Aktionen aus:

    • Zum Aktivieren der Ressourcenbuchungsautomatik aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ressourcenbuchungsautomatik aktivieren. So kann die Ressourcenbuchungsautomatik Ressourcenanforderungen und -absagen automatisch verarbeiten.

    • Zum Deaktivieren der Ressourcenbuchungsautomatik deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ressourcenbuchungsautomatik aktivieren.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu übernehmen, oder auf OK, um die Änderungen zu übernehmen und das Dialogfeld zu schließen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Konfigurationsberechtigungen für Ressourcenpostfächer" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Ressourcenbuchungsautomatik für das Ressourcenpostfach "Room 222" aktiviert, indem der Parameter AutomateProcessing auf AutoAccept festgelegt wird. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, bestimmt die Ressourcenbuchungsautomatik anhand der Buchungsrichtlinien, ob eingehende Anforderungen akzeptiert oder abgelehnt werden.

Set-CalendarProcessing "Room 222" -AutomateProcessing AutoAccept

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-CalendarProcessing.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Konfigurationsberechtigungen für Ressourcenpostfächer" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Ressourcenbuchungsautomatik für das Ressourcenpostfach "Car 54" deaktiviert, indem der Parameter AutomateProcessing auf AutoUpdate festgelegt wird. Wenn diese Einstellung aktiviert ist, ist die Ressourcenbuchungsautomatik deaktiviert, aber die Kalenderautomatik ist weiterhin aktiviert.

Set-CalendarProcessing "Car 54" -AutomateProcessing AutoUpdate

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-CalendarProcessing.

Nach dem Aktivieren der automatischen Buchung für ein Ressourcenpostfach können Sie die Richtlinien für das Akzeptieren oder Ablehnen von Anforderungen konfigurieren. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Eigenschaften von Benutzer- und Ressourcenpostfächern.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: