Entfernen eines Sendeconnectors

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-19

Sendeconnectors werden zum Herstellen von Verbindungen mit dem Internet und mit Remotemailsystemen verwendet, für die eine bestimmte Konfiguration erforderlich ist. Einige Remotemailsysteme verwenden möglicherweise einen Smarthost oder machen beispielsweise das Senden von E-Mail-Nachrichten erforderlich, deren Umfang den Standardgrenzwert Ihrer Exchange-Organisation überschreitet. In diesem Thema wird beschrieben, wie Sie einen vorhandenen Sendeconnector in Microsoft Exchange Server 2010 entfernen.

VorsichtAchtung:
Führen Sie dieses Verfahren auf keinem Edge-Transport-Server aus, der mithilfe von "EdgeSync" die Exchange-Organisation abonniert hat. Nehmen Sie stattdessen die Änderungen auf dem Hub-Transport-Server vor. Die Änderungen werden dann mit der nächsten EdgeSync-Synchronisierung auf den Edge-Transport-Server repliziert.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Connectors gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Connectors.

Das Entfernen eines Sendeconnectors kann den E-Mail-Verkehr in Ihrer Organisation beeinträchtigen. Daher sollten Sie vor dem Entfernen eines Sendeconnectors zunächst feststellen, wie er eingesetzt ist.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Sendeconnectors" im Thema Transportberechtigungen.

  1. Öffnen Sie die Exchange-Verwaltungskonsole. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Um einen vorhandenen Sendeconnector auf einem Edge-Transport-Server zu entfernen, wählen Sie in der Konsolenstruktur Edge-Transport aus.

    • Um einen vorhandenen Sendeconnector auf einem Hub-Transport-Server zu entfernen, erweitern Sie in der Konsolenstruktur den Knoten Organisationskonfiguration, und wählen Sie dann Hub-Transport aus.

  2. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf die Registerkarte Sendeconnectors, und wählen Sie den Sendeconnctor aus, der entfernt werden soll.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unterhalb des Namens des Sendeconnectors auf Entfernen.

  4. Es wird eine Warnung mit der Frage <Möchten Sie <ausgewählter Sendeconnector> wirklich entfernen?> angezeigt. Klicken Sie auf Ja.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Sendeconnectors" im Thema Transportberechtigungen.

Verwenden Sie das Cmdlet Remove-SendConnector, um Sendeconnectors zu entfernen. In diesem Beispiel wird die vorhandene Sendeconnectorverbindung mit "contoso.com" entfernt.

Remove-SendConnector "Connection to Contoso.com"

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Remove-SendConnector.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: