Deaktivieren eines Postfachs

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

In diesem Thema wird erläutert, wie Sie über die Exchange-Verwaltungskonsole und die Exchange-Verwaltungsshell das Postfach eines vorhandenen Active Directory-Benutzerobjekts in MicrosoftExchange Server 2010 deaktivieren können. Dieser Task entfernt alle Exchange-Attribute des Benutzerobjekts in Active Directory. Basierend auf der Aufbewahrungsrichtlinie für gelöschte Elemente bleiben die Postfachdaten für Benutzerobjekte im Exchange-Speicher erhalten.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Benutzerpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Benutzerpostfächern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Empfängerkonfiguration > Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich das Postfach aus, das deaktiviert werden soll.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unterhalb des Namens des Postfachs auf Deaktivieren.

  4. Die Warnmeldung Möchten Sie 'Postfachname' wirklich deaktivieren? wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja, um das Postfach zu deaktivieren.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird das Postfach für "john@contoso.com" deaktiviert.

Disable-Mailbox john@contoso.com

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Disable-Mailbox.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: