Aktualisieren der Adress- und Telefoninformationen eines Empfängers

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

In diesem Thema wird erläutert, wie die Adress- und Telefoninformationen eines Empfängers mithilfe der Exchange-Verwaltungskonsole (Exchange Management Console, EMC) und der Exchange-Verwaltungsshell aktualisiert werden. Durch die von Ihnen an den Empfängerobjekten vorgenommenen Änderungen werden auch Active Directory und das Adressbuch aktualisiert.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit dem Verwalten von Benutzerpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Benutzerpostfächern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Empfängerbereitstellungsberechtigungen" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Empfängerkonfiguration.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich den zu ändernden Empfänger aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unterhalb des Namens des Empfängers auf Eigenschaften.

  4. Aktualisieren Sie auf der Registerkarte Adresse und Telefon in <Empfänger> Eigenschaften die Adress- und Telefoninformationen.

  5. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Empfängerbereitstellungsberechtigungen" im Thema Postfachberechtigungen.

Im folgenden Beispiel werden Rufnummer und Adresse für den Benutzer "john@contoso.com" konfiguriert.

Set-User -Identity john@contoso.com -Phone "(425) 555-0100" -StreetAddress "4567 Main Street" -City "Buffalo" -StateOrProvince "NY" -PostalCode "98052"

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-User.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: