Microsoft Exchange lokal

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2009-08-13

Der Knoten Microsoft Exchange lokal in der Exchange-Verwaltungskonsole dient zur Verwaltung Ihrer lokalen Bereitstellungen von Exchange. Wenn Sie diesen Knoten auswählen, zeigt der Ergebnisbereich diese Registerkarten an:

  • Organisationsstatus   Der Bericht zum Organisationsstatus bietet einen schnellen Überblick über Ihre Organisation und ihre Betriebsmerkmale. Enthalten sind eine Organisationsübersicht mit Status- und Lizenzierungsinformationen sowie eine Zusammenstellung der Exchange-Server und -Empfänger.

    WichtigWichtig:
    Die Informationen in diesem Bericht über Ihre Exchange-Organisation gelten für den Zeitpunkt, an dem die Informationen erfasst wurden. Diese Informationen sind aufgrund von Fehlern, die bei der Informationserfassung ggf. aufgetreten sind, möglicherweise nicht präzise.

    Exchange zeigt die Informationen zur Organisation nicht standardmäßig an. Zum Aktivieren des Berichts müssen Sie im Assistenten zur Erfassung von Organisationsstatusdaten festlegen, wie häufig Daten erfasst werden sollen. Weitere Informationen finden Sie unter Erfassen von Organisationsstatusdaten.

  • Kundenfeedback   Der Abschnitt Kundenfeedbackoptionen auf dieser Registerkarte dient zum Ausführen des Assistenten für das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, in dem Sie sich für eine Beteiligung am Programm oder dagegen entscheiden können. Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen oder Abwählen der Teilnahme am Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.

    Im Abschnitt Hilfe und Feedback finden Sie einen Link zu Exchange TechCenter. Darüber hinaus können Sie dem Exchange-Team Feedback geben oder Fehler direkt melden.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: