Deaktivieren von Outlook Anywhere

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Sie können die Exchange-Verwaltungskonsole oder die Shell verwenden, um Outlook Anywhere auf dem Microsoft Exchange Server 2010-Clientzugriffsserver für Ihre Organisation zu deaktivieren.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Outlook Anywhere gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Outlook Anywhere.

Um den Outlook Anywhere-Zugriff für Ihre gesamte Organisation zu deaktivieren, müssen Sie ihn auf dem Exchange 2010-Clientzugriffsserver deaktivieren, der für Outlook Anywhere an allen Standorten innerhalb Ihrer Organisation aktiviert ist. Sie können den Zugriff auf Outlook Anywhere jedoch auch für einzelne Standorte deaktivieren, indem Sie Outlook Anywhere lediglich auf den einzelnen Clientzugriffsservern für den Standort deaktivieren, für den der Outlook Anywhere-Zugriff auf Postfachsserver deaktiviert werden soll.  

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Outlook Anywhere-Konfiguration" im Thema Clientzugriffsberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Serverkonfiguration > Clientzugriff.

  2. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Outlook Anywhere deaktivieren.

  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob Sie Outlook Anywhere für diesen Server deaktivieren möchten.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Outlook Anywhere-Konfiguration" im Thema Clientzugriffsberechtigungen.

In diesem Beispiel wird Outlook Anywhere auf dem angegebenen Clientzugriffsserver deaktiviert.

disable-OutlookAnywhere -Server:'ServerName'

Weitere Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Disable-OutlookAnywhere.

Nachdem Sie Outlook Anywhere deaktiviert haben, können Sie die folgenden Aufgaben ausführen:

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: