Tasks für End-to-End-Szenario

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2015-03-09

Erste Schritte mit Outlook im Web Verfolgen Sie anhand dieser Prüfliste Ihre Arbeit bei der Konfiguration spezifischer End-to-End-Szenarien nach, nachdem Sie Exchange Server 2010 installiert haben. Die Aufgaben in diesem Thema sind zum Konfigurieren von Funktionen optional.

Informationen zu anderen optionalen Konfigurationsaufgaben nach der Installation, die in diesem Thema nicht aufgeführt sind, deren Ausführung nach der Installation von Exchange 2010 aber empfohlen wird, finden Sie unter Weitere Aufgaben nach der Installation.

Weitere Informationen zu anderen erforderlichen Aufgaben, die Sie nach der Installation von Exchange 2010 ausführen müssen, finden Sie unter Abschließen von Bereitstellungsaufgaben.

 

Fertig? Aufgabe

 

Konfigurieren Sie die Überwachung Ihrer Server mit Exchange. Weitere Informationen finden Sie unter Leistung und Skalierbarkeit.

 

Erledigt? Aufgabe

 

Konfigurieren Sie die Messaging-Datensatzverwaltung. Weitere Informationen finden Sie unter Messaging-Datensatzverwaltung.

 

Erledigt? Aufgabe

 

Konfigurieren Sie MicrosoftOutlook Anywhere, um Zugriff auf Exchange für Office Outlook 2007- oder Outlook 2010-Clients außerhalb des Unternehmensnetzwerks zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten von Outlook Anywhere.

 

Überprüfen Sie, ob die AutoErmittlung aktiviert und ordnungsgemäß konfiguriert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Verwalten des AutoErmittlungsdiensts.

 

Erledigt? Aufgabe

 

Replizieren Sie Aggregationsdaten von Listen sicherer Adressen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Aggregation von Listen sicherer Adressen.

 

Erledigt? Aufgabe

 

Aktivieren Sie das Wählen externer Nummern. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zum Outdialing.

 

Aktivieren Sie die gegenseitige TLS-Authentifizierung zwischen IP-Gateways oder IP-PBX-Telefonanlagen und einem Exchange Unified Messaging-Server. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Unified Messaging VoIP-Sicherheit.

 

Erstellen und konfigurieren Sie eine automatische UM-Telefonzentrale. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer automatischen UM-Telefonzentrale.

 

Erledigt? Aufgabe

 

Konfigurieren Sie die Liste der internen SMTP-Server. Weitere Informationen finden Sie unter Set-TransportConfig.

 

Replizieren Sie Aggregationsdaten von Listen sicherer Adressen. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren der Aggregation von Listen sicherer Adressen.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: