Anwenden einer E-Mail-Adressrichtlinie

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2011-03-19

E-Mail-Adressrichtlinien dienen zum Generieren der primären und sekundären E-Mail-Adressen für Ihre Empfänger (z. B. Benutzer, Kontakte und Gruppen), damit diese E-Mail-Nachrichten empfangen und senden können. Nachdem Sie eine E-Mail-Adressrichtlinie erstellt haben, müssen Sie diese auf die beabsichtigten Empfänger anwenden, damit die Richtlinie wirksam wird.

HinweisHinweis:
In diesem Thema wird gezeigt, wie Sie den Assistenten zum Anwenden von E-Mail-Adressrichtlinien zum Anwenden einer E-Mail-Adressrichtlinie verwenden können; der Assistent für neue E-Mail-Adressrichtlinien und der Assistent zum Bearbeiten von E-Mail-Adressrichtlinien ermöglichen jedoch auch das Anwenden der Richtlinie, während Sie diese erstellen oder bearbeiten.

Wenn Sie wissen möchten, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit E-Mail-Adressrichtlinien gibt, finden Sie hier weitere Informationen: Verwalten von E-Mail-Adressrichtlinien.

Sie können keine E-Mail-Adressrichtlinien bearbeiten, die in der Shell mit einem Empfängerfilter erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer E-Mail-Adressrichtlinie mithilfe der Empfängerfilterung.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "E-Mail-Adressrichtlinien" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Hub-Transport.

  2. Klicken Sie im Ergebnisbereich auf die Registerkarte E-Mail-Adressrichtlinien, und wählen Sie dann die zu anzuwendende E-Mail-Adressrichtlinie aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Übernehmen.

  4. Füllen Sie auf der Seite Einführung die folgenden Felder aus:

    • E-Mail-Adressrichtlinie anwenden   Wählen Sie eine der folgenden Zeitplaneinstellungen aus, um anzugeben, wann die E-Mail-Adressrichtlinie übernommen werden soll:

      Sofort   Wählen Sie diese Option aus, um die E-Mail-Adressrichtlinie sofort anzuwenden.

      Zum folgenden Zeitpunkt   Wählen Sie diese Option aus, und geben Sie mithilfe der entsprechenden Listen einen Zeitpunkt an, zu dem die E-Mail-Adressrichtlinie angewendet werden soll.

    • Noch ausgeführte Tasks abbrechen nach (Stunden)   Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und geben Sie im dazugehörigen Textfeld ein, wie lange der E-Mail-Adressrichtlinientask ausgeführt werden soll. Die Standardeinstellung ist 8 Stunden.

  5. Überprüfen Sie auf der Seite E-Mail-Adressrichtlinie anwenden Ihre Konfigurationseinstellungen. Klicken Sie zum Anwenden der E-Mail-Adressrichtlinie auf Übernehmen. Klicken Sie auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

    HinweisHinweis:
    Der Vorgang wird zwar gestartet, wenn Sie auf Übernehmen klicken, Sie müssen jedoch ggf. mehrere Stunden warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist und die E-Mail-Adressrichtlinie angewendet wird.
  6. Überprüfen Sie Folgendes auf der Seite Fertigstellung, und klicken Sie dann zum Schließen des Assistenten auf Fertig stellen:

    • Der Status Abgeschlossen gibt an, dass der Assistent die Aufgabe erfolgreich ausgeführt hat.

    • Der Status Fehler zeigt an, dass der Task nicht abgeschlossen wurde. Wenn die Aufgabe fehlschlägt, durchsuchen Sie die Zusammenfassung nach einer Erklärung, und klicken Sie dann auf Zurück, um Konfigurationsänderungen vorzunehmen.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "E-Mail-Adressrichtlinien" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die E-Mail-Adressrichtlinie "Marketing" angewendet.

Update-EmailAddressPolicy -Identity Marketing
HinweisHinweis:
Durch die Ausführung des Cmdlets Update-EmailAddressPolicy wird der Aktualisierungsvorgang zwar gestartet, Sie müssen jedoch ggf. mehrere Stunden warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist und die E-Mail-Adressrichtlinie angewendet wird.

Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Update-EmailAddressPolicy.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: