Konfigurieren benutzerdefinierter Ressourceneigenschaften für ein Ressourcenpostfach

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2014-12-03

Ein Ressourcenpostfach ist ein Postfach, das Konferenzräume und Unternehmenseinrichtungen repräsentiert. Ressourcenpostfächer können als Ressourcen in Besprechungsanfragen eingebunden und so einfach und effizient zum Verwalten der Ressourcen von einer Organisation verwendet werden.

Es gibt zwei Arten von Ressourcenpostfächern: Raum- und Gerätepostfächer. Ein Raumpostfach wird einem Besprechungsort zugewiesen, wie z. B. einem Konferenzraum, einem Hörsaal oder einem Schulungsraum. Ein Gerätepostfach wird einer ortsunabhängigen Ressource zugewiesen, wie z. B. einem Projektor eines Laptops, einem Mikrofon oder Firmenwagen.

Benutzerdefinierte Ressourceneigenschaften helfen Benutzern bei der Auswahl eines geeigneten Raums oder Geräts, da sie zusätzliche Informationen zur Ressource liefern. Sie können z. B. eine benutzerdefinierte Eigenschaft für Raumpostfächer namens AV erstellen. Sie können diese Eigenschaft allen Räumen hinzufügen, die über audiovisuelle Geräte verfügen. So können Benutzer feststellen, in welchen Konferenzräumen diese audiovisuellen Geräte zur Verfügung stehen.

HinweisHinweis:
Für jede benutzerdefinierte Ressourceeigenschaf, die Sie in der Organisation erstellen, müssen Sie angeben, für welchen Ressourcenpostfachtyp sie gilt (Raum oder Gerät). Wenn Sie ein Ressourcenpostfach verwalten, können Sie nur die benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften zuweisen, die für diesen besonderen Postfachtyp gelten. Wenn Sie z. B. eine Raumpostfach konfigurieren, können Sie nur die benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften zuweisen, die für Raumpostfächer gelten.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Ressourcenpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Ressourcenpostfächern und Planung.

Bevor Sie einem Raum- oder Gerätepostfach benutzerdefinierte Ressourceneigenschaften zuweisen können, müssen Sie diese Eigenschaften zuerst erstellen, indem Sie die Ressourcenkonfiguration Ihrer Exchange-Organisation ändern. Ausführliche Anweisungen finden Sie unter Erstellen oder Entfernen von benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter „Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung“ im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Empfängerkonfiguration > Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich das zu konfigurierende Ressourcenpostfach aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unter dem Namen des Ressourcenpostfachs auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie unter <Ressourcenpostfachname > – Eigenschaften auf die Registerkarte Ressource – Allgemein.

  5. Sie können unter Benutzerdefinierte Ressourceneigenschaften die folgenden Aufgaben ausführen:

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft hinzuzufügen. Das Dialogfeld Benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft auswählen wird geöffnet. In diesem Dialogfeld wird eine Liste aller benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften angezeigt, die für den spezifischen Ressourcentyp in Ihrer Exchange-Organisation definiert sind. Wählen Sie die benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften aus, die Sie diesem Postfach zuweisen möchten, und klicken Sie dann auf OK.

    • Um eine benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft zu entfernen, wählen Sie die zu entfernende Eigenschaft aus und klicken dann auf Entfernen (Symbol).

  6. Klicken Sie auf OK.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter „Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung“ im Thema Postfachberechtigungen.

Dieses Beispiel fügt ein Whiteboard als eine benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft auf das Postfach „Besprechungsraum 1“.

Zuerst muss die benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft mithilfe der folgenden Befehle erstellt werden:

$ResourceConfig = Get-ResourceConfig
$ResourceConfig.ResourcePropertySchema.Add("Room/Whiteboard")
Set-ResourceConfig -ResourcePropertySchema $ResourceConfig.ResourcePropertySchema

Nachdem Sie die benutzerdefinierte Ressourceneigenschaft erstellt haben, können Sie sie an das Raumpostfach mithilfe der folgenden Befehle hinzufügen:

$ResourceMailbox = Get-Mailbox -Identity "Conference Room 1"
$ResourceMailbox.ResourceCustom.Add("Whiteboard")
$ResourceMailbox | Set-Mailbox -ResourceCustom $ResourceMailbox.ResourceCustom

Schließlich können Sie mithilfe des folgenden Befehls prüfen, ob die von Ihnen vorgenommenen Änderungen geeignet sind:

Get-Mailbox -Identity "Conference Room 1" | Format-List Name, *Resource*

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie in den folgenden Themen:

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter „Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung“ im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel werden die benutzerdefinierten Ressourceneigenschaften "AV" und "TV" vom Raumpostfach "Conference Room 1" entfernt. In diesem Beispiel werden außerdem die beiden zulässigen Syntaxvarianten zum Entfernen einer benutzerdefinierten Ressourceneigenschaft gezeigt.

$ResourceMailbox = Get-Mailbox -Identity "Conference Room 1"
$ResourceMailbox.ResourceCustom-=("AV")
$ResourceMailbox.ResourceCustom.Remove("TV")
Set-Mailbox -Identity "Converence Room 1" $ResourceMailbox.ResourceCustom.Remove

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Get-Mailbox und Set-Mailbox.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: