Aktualisieren von auf dem AutoAnnahme-Agent von Exchange 2003 basierenden Ressourcenpostfächern auf Exchange 2010

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Ein Ressourcenpostfach ist ein Postfach, das Konferenzräume und Unternehmenseinrichtungen repräsentiert. Ressourcenpostfächer werden zur Planung von Konferenzräumen oder Ausrüstung verwendet. Der AutoAnnahme-Agent ist eine Exchange-Ereignissenke für Informationsspeicher, durch die Besprechungsanfragen für Ressourcenpostfächer automatisch verarbeitet werden. In Microsoft Exchange Server 2003 muss der AutoAnnahme-Agent für Ressourcenpostfächer verwendet werden. Da von Exchange Server 2010 für Ressourcenpostfächer das automatische Buchen unterstützt wird, ist der AutoAnnahme-Agent nicht erforderlich.

Das Aktualisieren von auf dem AutoAnnahme-Agent von Exchange 2003 basierenden Ressourcenpostfächern auf Exchange 2010 umfasst die folgenden Schritte:

  1. Sie heben die Registrierung der auf dem AutoAnnahme-Agent von Exchange 2003 basierenden Ressourcenpostfächern im Exchange 2003-Informationsspeicher auf.

  2. Verschieben der Ressourcenpostfächer vom Exchange 2003-Server auf einen Exchange 2010-Postfachserver.

  3. Konvertieren des auf dem AutoAnnahme-Agent von Exchange 2003 basierenden Postfachs in ein Exchange 2010-Ressourcenpostfach.

  4. Konfigurieren der automatischen Verarbeitung für das Exchange 2010-Ressourcenpostfach.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Ressourcenpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Ressourcenpostfächern und Planung.

Für diesen Vorgang muss das verwendete Konto ein Exchange-Administratorkonto mit lokalen Administratorrechten sein.

Verwenden Sie im Eingabeaufforderungsfenster auf einem Exchange 2003-Computer das folgende Beispiel, um die Registrierung der auf dem AutoAnnahme-Agent von Exchange 2003 basierenden Ressourcenpostfächer im Exchange 2003-Informationsspeicher aufzuheben.

cscript RegisterMailbox.vbs /u /m:"Room2@Fabrikam.Contoso.com"

Dieses Skript befindet sich im Installationsverzeichnis des AutoAnnahme-Agents (normalerweise %Programme%\Exchsrvr\Agents\AutoAccept).

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Postfachverschiebung" im Thema Postfachberechtigungen.

Sie können die Exchange-Verwaltungskonsole oder die Shell verwenden, um auf dem AutoAnnahme-Agent basierende Ressourcenpostfächer vom Exchange 2003-Server auf einen Exchange 2010-Postfachserver zu verschieben. Ausführliche Anweisungen finden Sie in den folgenden Themen:

Nachdem Sie das Exchange 2003-Ressourcenpostfach zu Exchange 2010 verschoben haben, wird es als freigegebenes Postfach betrachtet. Das freigegebene Postfach muss in ein Exchange 2010-Ressourcenpostfach konvertiert werden.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Berechtigungen für die Empfängerbereitstellung" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Zum Konvertieren eines auf dem AutoAnnahme-Agent basierenden Postfachs können Sie nicht die Exchange-Verwaltungskonsole verwenden.

In diesem Beispiel wird das Postfach "Room222" in ein Raumpostfach konvertiert.

Set-Mailbox Room222 -Type Room

Weitere Informationen finden Sie unter Konvertieren eines Postfachs.

Nachdem Sie das Postfach in ein Exchange 2010-Ressourcenpostfach konvertiert haben, müssen Sie das Ressourcenpostfach so konfigurieren, dass Besprechungsanfragen automatisch verarbeitet werden.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Kalenderverarbeitung" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Zum Konfigurieren der automatischen Verarbeitung von Ressourcenpostfächern kann die Exchange-Verwaltungskonsole nicht verwendet werden.

In diesem Beispiel wird die automatische Verarbeitung des Raumpostfachs "Room222" so konfiguriert, dass die richtlinienkonformen Anforderungen von allen Benutzern akzeptiert werden.

Set-CalendarProcessing -Identity Room222 -AutomateProcessing AutoAccept -AllBookInPolicy $true

Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Themen:

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: