Konfigurieren von Reverse-Proxyservern für Outlook Web App

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

Sie können ISA Server 2006 als Reverse-Proxyserver für Outlook Web App verwenden.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "ISA Server 2006" im Thema Clientzugriffsberechtigungen.

  1. Verwenden Sie in der ISA Server 2006-Konsole den Assistenten zum Veröffentlichen des Exchange-Webclientzugriffs, um Outlook Web App zu veröffentlichen.

  2. Konfigurieren Sie ISA Server so, dass Benutzer authentifiziert werden, wenn sie eine Verbindung mit den virtuellen Outlook Web App-Verzeichnissen herstellen (optional).

    Weitere Informationen zum Konfigurieren von ISA Server finden Sie unter ISA Server 2006 (möglicherweise in englischer Sprache).

Wenn Sie den Computer mit ISA Server so konfiguriert haben, dass er Benutzer authentifiziert, wird empfohlen, dass Sie die virtuellen Outlook Web App-Verzeichnisse abhängig vom Typ der Authentifizierung, die für Ihre Organisation erforderlich ist, für die Verwendung von integrierter Windows-Authentifizierung oder von Standardauthentifizierung konfigurieren. Bei der Standardauthentifizierung oder integrierten Windows-Authentifizierung werden Benutzer nur einmal aufgefordert, ihre Anmeldeinformationen einzugeben.

HinweisHinweis:
Die integrierte Windows-Authentifizierung verbietet den Zugriff auf Dokumente in Windows-Dateifreigaben oder in Windows SharePoint Services-Dokumentbibliotheken von Outlook Web App aus. Wenn Sie von Outlook Web App aus auf Dokumente zugreifen müssen, müssen Sie die Standardauthentifizierung verwenden.

Nachdem Sie einen Reverse-Proxyserver für Outlook Web App konfiguriert haben, können Sie die folgende Aufgabe ausführen: Konfigurieren von virtuellen Outlook Web App-Verzeichnissen für die Verwendung von SSL.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: