Binden eines Berichts oder Modells an eine freigegebene Datenquelle (SSRS)

 

Gilt für: SQL Server 2016

In einigen Situationen, z. B., wenn Sie einen Bericht oder ein Modell von einem Testserver auf einen Produktionsserver verschieben, möchten Sie die Datei vielleicht auf dem lokalen Computer speichern und anschließend auf einen anderen Berichtsserver hochladen. Wenn Sie den Bericht oder das Modell auf den neuen Server hochladen, müssen Sie ihn oder es erneut an eine freigegebene, auf dem neuen Berichtsserver gespeicherte Datenquelle binden. Wenn Sie den Bericht oder das Modell nicht erneut binden, können sie bei einem Zugriff vom neuen Berichtsserver nicht ordnungsgemäß verwendet werden.

System_CAPS_ICON_important.jpg Wichtig


Vor dem erneuten Binden eines Berichts oder Modells an eine freigegebene Datenquelle müssen die Daten bereits auf dem Berichtsserver oder in der SharePoint-Bibliothek vorhanden sein. Weitere Informationen zu Datenquellen finden Sie unter Erstellen, Ändern und Löschen von freigegebenen Datenquellen (SSRS).

So binden Sie einen Bericht oder ein Modell an eine freigegebene Datenquelle auf einem Berichtsserver im einheitlichen Modus

  1. Klicken Sie in Berichts-Managerauf den Namen des Berichts oder Modells, den oder das Sie auf den Server hochladen möchten.

    Die Registerkarte Eigenschaften wird geöffnet.

  2. Klicken Sie auf Datenquellen.

  3. Klicken Sie auf Durchsuchen, und navigieren Sie dann zu der Datenquelle, an die Sie den Bericht oder das Modell binden möchten.

  4. Wählen Sie die Datenquelle aus, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Klicken Sie auf Anwenden.

    Der Bericht oder das Modell ist nun an die ausgewählte Datenquelle gebunden.

So binden Sie einen Bericht oder ein Modell an eine freigegebene Datenquelle auf einem Berichtsserver im integrierten SharePoint-Modus

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf den Namen der Bibliothek, wenn sie nicht bereits geöffnet ist. Wenn der Name der Bibliothek nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Alle Websiteinhalte einblendenund anschließend auf den Namen der Bibliothek.

  2. Zeigen Sie auf den Bericht oder das Modell, und klicken Sie auf den Pfeil nach unten.

  3. Klicken Sie auf Datenquellen verwalten.

  4. Klicken Sie auf dataSource1.

  5. Überprüfen Sie im Bereich Verbindungstyp , ob Freigegebene Datenquelle ausgewählt ist.

  6. Klicken Sie im Bereich Datenquellenlink auf die Schaltfläche mit den Auslassungspunkten (...).

  7. Suchen Sie die Datenquelle, die Sie verwenden möchten.

  8. Wählen Sie die Datenquelle aus, und klicken Sie auf OK.

  9. Klicken Sie auf OK.

  10. Klicken Sie auf Schließen.

Hochladen einer Datei oder eines Berichts (Berichts-Manager)
Hochladen von Dokumenten in eine SharePoint-Bibliothek (Reporting Services im SharePoint-Modus)
Erstellen und Verwalten von freigegebenen Datenquellen (Reporting Services im integrierten SharePoint-Modus)
Erstellen, Löschen oder Ändern einer freigegebenen Datenquelle (Berichts-Manager)
Datenverbindungen, Datenquellen und Verbindungszeichenfolgen (Berichts-Generator und SSRS)
Von Reporting Services unterstützte Datenquellen (SSRS)

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: