Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Erstellen eines Ordners im Überwachungsbereich in Operations Manager 2007

Letzte Aktualisierung: Mai 2009

Betrifft: Operations Manager 2007 R2, Operations Manager 2007 SP1

In Operations Manager 2007 können Sie mit dem folgenden Verfahren einen Ordner im Bereich Überwachung zum Speichern von erstellten Ansichten erstellen.

So erstellen Sie einen Ordner im Bereich "Überwachung"

  1. Melden Sie sich beim Computer mit einem Konto an, das der Operations Manager-Operatorrolle der Operations Manager 2007-Verwaltungsgruppe angehört.

  2. Klicken Sie in der Betriebskonsole auf die Schaltfläche Überwachung.

  3. Klicken Sie im Bereich "Überwachung" mit der rechten Maustaste auf Überwachung, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Ordner.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Neuen Ordner erstellen einen aussagekräftigen Namen in das Feld Ordnername ein. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Ziel-Management Pack auswählen, um eine Liste mit nicht versiegelten Management Packs anzuzeigen. Der Ordner kann nur in einem nicht versiegelten Management Pack gespeichert werden. Klicken Sie auf Neu, wenn Sie ein neues Management Pack erstellen möchten Klicken Sie nach Auswahl des Management Packs auf OK.

    noteHinweis
    Die Standardauswahl für das Ziel-Management Pack ist das Standard-Management Pack. Es wird empfohlen, für jedes versiegelte Management Pack, das angepasst werden soll, ein separates Management Pack zu erstellen, anstatt modifizierte Einstellungen im Standard-Management Pack speichern zu lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Standard-Management Pack.

Siehe auch

 
Anzeigen: