Ändern der Sprachen für ein Benutzerpostfach

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

In diesem Thema wird erläutert, wie die Exchange-Verwaltungsshell zum Ändern der Sprachen für ein Benutzerpostfach verwendet wird.

In Microsoft Exchange Server 2010 können mehrere Sprachen für ein Postfach angegeben werden, in der Reihenfolge ihrer Präferenz. Mehrere Exchange-Komponenten zeigen Informationen zu einem Postfach in der bevorzugten Sprache an, wenn diese unterstützt wird. Zu diesen Komponenten gehören Kontingentmeldungen, Unzustellbarkeitsberichte (Non-Delivery Reports, NDRs), die Microsoft Office Outlook Web App-Benutzeroberfläche und UM-Sprachansagen (Unified Messaging).

HinweisHinweis:
In Exchange Server 2003 wurde die Sprache für Kontingentmeldungen und NDRs nicht vom Exchange-Server bestimmt. Stattdessen wurde die Sprache für diese Nachrichten durch die Spracheinstellung auf dem Outlook-Clientcomputer bestimmt, der zum Anzeigen des NDRs verwendet wurde. Um sicherzustellen, dass Benutzer, die von Exchange 2003 oder früheren Versionen migriert wurden, diese Nachrichten weiterhin in ihrer bevorzugten Sprache empfangen, legen Sie die Sprache in Übereinstimmung mit den Spracheinstellungen fest, die auf ihren Outlook-Clientcomputern konfiguriert sind.

Die Sprache für ein Postfach kann mithilfe des Parameters Languages des Cmdlets Set-Mailbox festgelegt werden. Ein gültiger Wert für diesen Parameter besteht in einer Kombination aus einem Kulturcode aus zwei Kleinbuchstaben gemäß ISO 639 und einem Subkulturcode aus zwei Großbuchstaben, die einem Land oder einer Region zugeordnet sind. Wenn Sie weitere Informationen zu Kulturcodes erhalten und eine vollständige Liste der gültigen Werte anzeigen möchten, gehen Sie zu CultureInfo-Klasse in der MSDN Library.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Benutzerpostfächern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Benutzerpostfächern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Benutzer von Benutzerpostfächern" im Thema Postfachberechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Ändern der Sprachen für ein Benutzerpostfach verwendet werden.

In diesem Beispiel wird die Sprache für die Benutzerin Katarina Larsson auf Finnisch festgelegt.

Set-Mailbox -Identity "Katarina Larsson" -Languages "fi-FI"
HinweisHinweis:
Dieser Befehl überschreibt alle vorhandenen Sprachen für das Postfach.

In diesem Beispiel wird die Sprache Türkisch dem Benutzerpostfach von Cigdem Akin hinzugefügt, ohne dass vorhandene Sprachen überschrieben werden.

$Mailbox = Get-Mailbox -Identity "Cigdem Akin"
$Mailbox.Languages += "tr-TR"
Set-Mailbox -Identity "Cigdem Akin" $Mailbox.languages

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-Mailbox.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: