Outlook Voice Access – Kurzanleitung

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2016-11-28

Outlook Voice Access ermöglicht UM-aktivierten Benutzern (Unified Messaging) den Zugriff auf ihr Microsoft Exchange Server 2010-Postfach über analoge, digitale oder Mobiltelefone. Mithilfe des Menüsystems in Outlook Voice Access können UM-aktivierte Benutzer E-Mail-Nachrichten lesen, Sprachnachrichten abhören, mit dem Microsoft Outlook-Kalender arbeiten, auf die persönlichen Kontakte zugreifen und persönliche Optionen verwalten. Dazu zählen z. B. das Konfigurieren der Outlook Voice Access-PIN und das Aufzeichnen von Voicemailansagen. Diese Schnellanleitung bietet eine Übersicht über die Navigationsstruktur und die Optionen, die für UM-aktivierte Benutzer bei Verwendung von Outlook Voice Access verfügbar sind.

Die folgenden Abbildungen zeigen die Befehle und Menüs der Tonwahlschnittstelle und der Sprachbenutzerschnittstelle (Voice User Interface, VUI) von Outlook Voice Access.

Outlook Voice Access-Tonwahlbefehle

Outlook Voice Access-Sprachbefehle

Sie können eine Druckversion der Schnellanleitung zu Outlook Voice Access für Exchange 2010 Unified Messaging im Microsoft Download Center herunterladen.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: