Installation der erforderlichen Softwarekomponenten auf dem Verwaltungsserver für eine Topologie mit vier Servern

Für den Verwaltungsserver sind folgende Komponenten erforderlich:

  • .NET Framework 2.0
  • MMC 3.0
  • GPMC mit SP1

Bevor Sie die erforderlichen Komponenten installieren, vergewissern Sie sich, dass der Server die Hardware- und Betriebssystemvoraussetzungen erfüllt und alle wichtigen Computer- und Sicherheitsupdates installiert wurden. Stellen Sie sicher, dass als Teil der Updates Windows Update Agent 2.0 oder eine neuere Version installiert wurde. Windows Update Agent aktualisiert sich automatisch auf die neuesten Versionen, wenn Sie Updates von Microsoft herunterladen.

Fügen Sie außerdem die Berichtsserversite der Zone Lokales Intranet in Internet Explorer hinzu.

So installieren Sie .NET Framework 2.0
  • In vielen Fällen ist .NET Framework 2.0 bereits installiert. Ist das nicht der Fall, installieren Sie das Programm vom Microsoft Download Center (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=77420).

So installieren Sie MMC 3.0

So installieren Sie GPMC mit SP1

Damit SQL Server Reporting Services richtig funktionieren, müssen Sie die Berichtsserversite der Zone Lokales Intranet auf dem Verwaltungsserver hinzufügen.

Bb404271.note(de-de,TechNet.10).gifAnmerkung:
Internet Explorer pflegt zwei verschiedene Sitelisten für die Zone Lokales Intranet. Eine Liste ist in Kraft, wenn die erweiterte Sicherheitskonfiguration aktiviert ist, eine andere, wenn die erweiterte Sicherheitskonfiguration deaktiviert ist. Wenn Sie der Zone Lokales Intranet eine Webseite hinzufügen, fügen Sie sie nur der derzeit geltenden Liste hinzu.
So fügen Sie der Zone Lokales Intranet die Berichtsserversite hinzu
  1. Klicken Sie in Internet Explorer im Menü Extras auf Internetoptionen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit und dann auf die Zone Lokales Intranet.

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Sites.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.

  5. Geben Sie im Feld Diese Website zur Zone hinzufügen die URL der SQL Server Reporting Services-Site ein (z. B. http://servername).

  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Anzeigen: