Verteilen von Updates

Mit der Bereitstellung von Client Security ist die automatische Updatespeicherquelle nun der Verteilungsserver. Zum Verteilen der Updates verwendet Client Security das auf jedem verwalteten Clientcomputer bestehende Feature „Automatische Updates“.

Mithilfe des „Bereitstellungszusammenfassungs-Berichts“ können Sie überwachen, welche Software und Signaturen auf den Clientcomputern verwendet werden.

Die Benutzeroberfläche des Client Security-Agents enthält eine Option, mit der Sie nach Updates suchen können. Wenn ein Clientcomputer ein auf dem Verteilungsserver verfügbares Update nicht erhalten hat, können Sie auf die Benutzeroberfläche des Client Security-Agents zugreifen und manuell nach Updates suchen.

Anzeigen: