Sichern des Client Security Management Packs für MOM

Das Client Security Management Pack für MOM enthält alle Daten und Regeln, mit denen bestimmt wird, wie MOM Anwendungen, Dienste und Geräte verwaltet. Das Sichern des Client Security Management Packs für MOM ist für das Wiederherstellen Ihrer Client Security-Umgebung von zentraler Bedeutung.

Obwohl diese Informationen auch beim Sichern der Auflistungsdatenbank (oder OnePoint-Datenbank) erfasst werden, ermöglicht Ihnen das getrennte Sichern des Management Packs, dieses aus der Datenbank separat erneut zu importieren. Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein Rollback für Änderungen im Management Pack ausführen müssen.

Zum Sichern des Client Security Management Packs für MOM verwenden Sie den Assistenten zum Importieren/Exportieren von Management Packs in MOM.

Sie können das Management Pack auch von einer Eingabeaufforderung aus exportieren.

Bb418784.note(de-de,TechNet.10).gifHinweis
Berichtsdefinitionen werden nicht mit den anderen MOM-Objekten exportiert, die in diesem Management Pack definiert werden. Berichtsdefinitionen werden gesichert, wenn Sie die SQL Server-Berichtsdatenbank sichern (ReportServer-Datenbank).

  1. Öffnen Sie die MOM-Verwaltungskonsole.

  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur auf Management Packs, und klicken Sie dann im Detailbereich auf Management Packs importieren/exportieren.

  3. Klicken Sie auf der Seite Management Packs importieren oder exportieren auf Management Packs exportieren.

  4. Erweitern Sie auf der Seite Regelgruppe auswählen den Eintrag Regelgruppen, und wählen Sie dann Microsoft Forefront Client Security aus.

  5. Aktivieren Sie auf der Seite Sichten auswählen das Kontrollkästchen Sichten, um alle Sichten zu exportieren, oder erweitern Sie Sichten, um alle Sichten für eine Regelgruppe auszuwählen oder um einzelne Sichten auszuwählen.

  6. Aktivieren Sie auf der Seite Tasks auswählen das Kontrollkästchen Tasks, um alle Tasks zu exportieren, oder erweitern Sie Tasks, um bestimmte Tasks für den Export auszuwählen.

  7. Geben Sie auf der Seite Management Pack-Name einen Namen ein, klicken Sie auf Durchsuchen, um zu dem Speicherort zu navigieren, an den Sie das Management Pack exportieren möchten, wählen Sie eine Option für das Überschreiben aus, und klicken Sie dann auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf der Seite Fertigstellen des Assistenten auf Fertig stellen.

Anzeigen: