Festlegen der Vorgehensweise bei Daten in Quarantäne

Sie können steuern, ob Client Security isolierte Dateien löschen soll. Wenn Sie isolierte Dateien löschen möchten, können Sie die Anzahl der Tage festlegen, nach denen der Client Security-Agent die Daten in Quarantäne löscht.

Standardmäßig führt eine neue Client Security-Richtlinien keinen Vorgang zum Löschen isolierter Dateien aus.

  1. Erstellen oder bearbeiten Sie eine Richtlinie in der Client Security-Konsole. Ausführliche Informationen zum Bearbeiten einer Richtlinie finden Sie unter Erstellen, Bearbeiten, Kopieren und Löschen von Richtlinien.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Neue Richtlinie oder Richtlinie bearbeiten auf die Registerkarte Erweitert.

  3. Aktivieren Sie unter Malwarescanoptionen das Kontrollkästchen Dateien in Quarantäne löschen.

  4. Geben Sie im Feld Löschen nach die Anzahl der Tage an, nach denen ein Client Security-Agent eine unter Quarantäne gestellte Datei löscht. Die maximale Wartezeit beträgt 100 Tage.

  5. Nachdem Sie das Erstellen oder Bearbeiten der Richtlinie abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.

  6. Damit die Richtlinie für Clientcomputer angewendet wird, müssen Sie zuerst die Richtlinie bereitstellen. Informationen zur Bereitstellung von Richtlinien finden Sie unter Bereitstellen und Zurücknehmen der Bereitstellung von Richtlinien.

  1. Erstellen oder bearbeiten Sie eine Richtlinie in der Client Security-Konsole. Ausführliche Informationen zum Bearbeiten einer Richtlinie finden Sie unter Erstellen, Bearbeiten, Kopieren und Löschen von Richtlinien.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Neue Richtlinie oder Richtlinie bearbeiten auf die Registerkarte Erweitert.

  3. Deaktivieren Sie unter Malwarescanoptionen das Kontrollkästchen Dateien in Quarantäne löschen.

  4. Nachdem Sie das Erstellen oder Bearbeiten der Richtlinie abgeschlossen haben, klicken Sie auf OK.

  5. Damit die Richtlinie für Clientcomputer angewendet wird, müssen Sie zuerst die Richtlinie bereitstellen. Informationen zur Bereitstellung von Richtlinien finden Sie unter Bereitstellen und Zurücknehmen der Bereitstellung von Richtlinien.

Anzeigen: