Dateisystemüberprüfung

Die SSA-Dateisystemüberprüfung erkennt das Dateisystem aller lokalen Festplatten auf dem überprüften Computer, um sicherzustellen, dass das NTFS-Dateisystem verwendet wird. NTFS ist ein gesichertes Dateisystem, mit dem Sie den Zugriff auf einzelne Dateien oder Verzeichnisse steuern oder beschränken können. Beispiel: Ein Benutzer möchte anderen Benutzern das Anzeigen von Dateien ermöglichen, nicht aber das Bearbeiten der Dateien. Dies kann mit NTFS-ACLs (Access Control Lists, Zugriffssteuerungslisten) festgelegt werden.

Für eine erfolgreiche Überprüfung muss das Laufwerk mit administrativen Laufwerkfreigaben freigegeben werden. Diese Überprüfung unterstützt nur die Formatierung mit dem FAT- oder NTFS-Dateisystem. Andere Laufwerkformatierungstypen (z. B. Linux oder UNIX) werden nicht unterstützt.

Gesicherte Dateisysteme wie NTFS sind Schlüsselkomponenten für die Sicherheit , da sie den Benutzerzugriff auf Daten beschränken. Durch das Verwenden der Dateisystemsicherheit können Sie angeben, welchen Benutzern der Zugriff auf einzelne Dateien mit welchem Zugriffstyp (Beispiel: Lese- oder Schreibberechtigung) gestattet wird. NTFS schützt Ihre Daten, indem es unberechtigten Benutzern den Zugriff verwehrt.

Wenn ein überprüfter Computer ein ungesichertes FAT-Dateisystem ausführt, wird empfohlen, das Dateisystem in NTFS umzuwandeln. FAT und FAT32 weisen keine Unterstützung durch ACLs und freigegebene Zugriffssteuerungslisten (DACLs) auf, wie dies bei NTFS der Fall ist.

Diese Überprüfung erzeugt Bewertungen auf zwei Ebenen:

  • Allgemein
  • Für jedes lokale Laufwerk

Allgemeine Bewertung

In der folgenden Tabelle wird angezeigt, wie Client Security eine allgemeine Bewertung aus der Überprüfung der Dateisysteme auf lokalen Laufwerken des überprüften Computers erstellt.

Bewertung Anzahl der lokalen Laufwerke mit der Bewertung „Hoch“ Anzahl der lokalen Laufwerke mit der Bewertung „Niedrig“ Anzahl der erkannten lokalen Laufwerke Ergebnismeldung

Hoch

Mindestens 1

0 oder mehr

Mindestens 1

Anzahl der lokalen Laufwerke, die nicht das NTFS-Dateisystem verwenden: Anzahl.

Niedrig

0

1 oder mehr

Mindestens 1

Alle lokalen Laufwerke verwenden das NTFS-Dateisystem.

  

0

0

0

Auf diesem Computer wurden keine lokalen Laufwerke gefunden.

Bewertung für jedes lokale Laufwerk

In der folgenden Tabelle wird angezeigt, wie Client Security eine Bewertung aus der Überprüfung eines Dateisystems eines bestimmten lokalen Laufwerks erstellt.

Bewertung Das lokale Laufwerk wurde mit NTFS formatiert. Ergebnismeldung

Hoch

Nein

Dieses lokale Laufwerk wurde nicht mit dem NTFS-Dateisystem formatiert: Geräte-ID.

Niedrig

Ja

Dieses lokale Laufwerk wurde mit dem NTFS-Dateisystem formatiert: Geräte-ID.

Anzeigen: