Überprüfung der Freigaben

Bei der SSA-Überprüfung der Freigaben wird ermittelt, ob auf dem überprüften Computer freigegebenen Ordner vorhanden sind. Mit dem Microsoft Windows-Betriebssystem können Dateien für andere Benutzer freigegeben werden. Wenn die Freigabe jedoch nicht ausreichend geschützt ist, können nicht autorisierte Benutzer möglicherweise auf die Informationen in der Freigabe zugreifen. In SSA-bezogenen Berichten werden alle auf den überprüften Computern gefundenen Freigaben (einschließlich administrativer Freigaben) zusammen mit der Freigabeebene und NTFS-Berechtigungen aufgelistet.

Es wird empfohlen, dass Sie die Liste der Freigaben auf den überprüften Computern durchgehen und alle Freigaben entfernen, die nicht benötigt werden. Überprüfen Sie bei benötigten Freigaben die Zugriffsberechtigung, damit nur autorisierte Benutzer auf die Freigabe zugreifen können.

Diese Überprüfung erzeugt Bewertungen auf zwei Ebenen:

  • Allgemein
  • Für jede einzelne Freigabe

Allgemeine Bewertung

In der folgenden Tabelle wird angezeigt, wie Client Security eine allgemeine Bewertung aus der Überprüfung der Freigaben auf den überprüften Computern erstellt.

Bewertung Anzahl der Freigaben Ergebnismeldung

Informativ

Mindestens 1

Anzahl der auf diesem Computer vorhandenen Freigaben: Anzahl.

Niedrig

0

Auf dem Computer befinden sich keine Freigaben.

Bewertung jeder einzelnen Freigabe

In der folgenden Tabelle wird angezeigt, wie Client Security eine Freigabe auf dem überprüften Computer bewertet.

Bewertung Ergebnismeldung

Informativ

Beschriftung: Beschriftung, Freigabename: Name, Pfad: Pfad.

Anzeigen: