Setup-Assistent: Seite „Installieren der Komponenten“

Auf dieser Seite des Assistenten können Sie die Client Security-Serverkomponenten auswählen, die Sie auf diesem Computer installieren möchten.

Bb418928.note(de-de,TechNet.10).gifImportant:
Es wird dringend empfohlen, das Client Security-Bereitstellungshandbuch zu lesen (möglicherweise in englischer Sprache). Das Bereitstellungshandbuch umfasst die Systemanforderungen, die erforderliche Software und die Installationsreihenfolge. Dies alles spielt eine wichtige Rolle für die erfolgreiche Installation von Client Security.

Steuerelement Beschreibung

Verwaltungsserver

Installiert die Komponenten für den Verwaltungsserver auf diesem Computer. Diese Komponenten umfassen die Client Security-Konsole, den Verwaltungsdienst und den Client Security-Agent.

Auflistungsserver

Installiert die Komponenten für den Auflistungsserver auf diesem Computer. In den Standardtopologien werden der Auflistungsserver und die Auflistungsdatenbank auf dem gleichen Computer installiert.

Auflistungsdatenbank

Installiert die Auflistungsdatenbank auf diesem Computer. In den Standardtopologien werden der Auflistungsserver und die Auflistungsdatenbank auf dem gleichen Computer installiert.

Berichtsserver und Berichtsdatenbank

Installiert die Berichtsdatenbank auf diesem Computer und konfiguriert den Berichtsserver. Wenn Sie die Berichtsdatenbank auf einem Computer installieren und den Berichtsserver auf einem anderen Computer konfigurieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Wenn Sie Client Security auf dem Computer mit dem Berichtsserver installieren, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen nicht.
  • Wenn Sie Client Security auf dem Computer installieren, auf dem die Berichtsdatenbank gespeichert ist, aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen. Der Assistent installiert dann die Berichtsdatenbank auf diesem Computer und konfiguriert den Berichtsserver auf dem anderen Computer über eine Remoteverbindung.

Verteilungsserver

Installiert die Komponenten für den Verteilungsserver auf diesem Computer. Diese Komponenten beinhalten den Client Security-Update-Assistenten.

Client Security verwendet Microsoft Operations Manager (MOM) 2005 zum Erfassen und Melden von Malware und Sicherheitsrisiken auf den Clientcomputern. Weitere Informationen über die MOM-Komponenten in Client Security finden Sie im Client Security-Handbuch für Planung und Architektur unter Client Security und Microsoft Operations Manager (möglicherweise in englischer Sprache).

Weiter Informationen über das Auswählen einer Topologie finden Sie im Client Security-Handbuch für Planung und Architektur (möglicherweise in englischer Sprache).

Anzeigen: