Sichern von Benutzerkonten

Der Benutzerzugriff auf Client Security kann in folgende Bereiche eingeteilt werden:

  • Zugriff auf die Client Security-Konsole
  • Zugriff auf die MOM-Operatorkonsole
  • Zugriff auf die MOM-Verwaltungskonsole
  • Zugriff auf den Berichts-Manager

Es wird empfohlen, sorgfältig zu prüfen, welche Benutzer Zugriff auf diese Bereiche haben, und jedem Benutzer die Rolle zuzuweisen, die die Mindestberechtigungen für die vom Benutzer auszuführenden Aufgaben enthält.

Verwaltungsaufgaben für Client Security können einer kleinen Gruppe von Rollen zugewiesen werden. Basierend auf den Kompetenzen jedes Benutzers teilen diese Rollen die Zugriffsrechte auf die zuvor genannten Bereiche auf.

Eine detaillierte Beschreibung von Client Security-Benutzerrollen und den für die Erfüllung jeder Rolle erforderlichen Mindestberechtigungen finden Sie im Abschnitt zum Thema Arbeiten mit Benutzerrollen (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=86555) (möglicherweise in englischer Sprache).

Weitere Informationen zum Benutzerzugriff auf erforderliche Software finden Sie unter den folgenden Themen:

Zum Schutz von Benutzerkonten wird die Verwendung sicherer Anmeldeinformationen empfohlen. Wenn Sie Kennwörter zur Benutzerauthentifizierung beim Zugriff auf eine beliebige Konsole auf dem Verwaltungsserver verwenden, stellen Sie sicher, dass die bewährten Methoden zum Erstellen sicherer Kennwörter beachtet werden. Weitere Informationen zum Erstellen sicherer Kennwörter finden Sie im Abschnitt zum Thema Sichere Kennwörter (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=67007) (möglicherweise in englischer Sprache).

Anzeigen: