Bereitstellen von Training und Dokumentation

Stellen Sie sicher, dass Administratoren, Bediener und Supportmitarbeiter in Ihrem Unternehmen verschiedene Trainingsmöglichkeiten nutzen und auf Dokumentation zum Thema Notfallwiederherstellung zugreifen können.

Wenn auf einem oder mehreren der Server Probleme auftreten, kann die nachfolgende Ausfallzeit kostspielig werden. Wenn Sie hingegen in gute Kurse für das Mitarbeitertraining sowie aktuelle technische Handbücher für Serveradministratoren, Bediener und Supportmitarbeiter investieren, ist Ihr Unternehmen vorbereitet, und die Ausfallzeiten können verkürzt werden.

Sie können von Zeit zu Zeit Simulationen der Notfallwiederherstellung in getrennten Domänen ausführen, die nicht der Produktion dienen. Mit diesen Simulationen können sich Administratoren, Bediener und Supportmitarbeiter mit den Wiederherstellungsverfahren vertraut machen. Zudem werden dabei mögliche Schwachpunkte der Sicherungs- und Wiederherstellungsstrategien deutlich. Aktualisieren Sie Ihre Dokumentation mit allen neuen Verfahren oder Abläufen, die Sie während dieser Simulationen entwickeln.

Anzeigen: