Konfigurieren der Warnstufen

Durch das Konfigurieren der Richtlinie, die den Computer schützt, können Sie die Warnstufe festlegen, mit der Client Security Warnungen für diesen Computer erstellt. Dieses Thema behandelt, wie Sie die Warnstufe einer bereits erstellten Richtlinie ändern.

  1. Klicken Sie in der Client Security-Konsole auf der Registerkarte Richtlinienverwaltung unter Richtlinien auf den Namen der Richtlinie, für die Sie die Warnstufe ändern möchten. Das Dialogfeld Richtlinie bearbeiten wird angezeigt.

  2. Ändern Sie auf der Registerkarte Berichterstellung die Warnstufe nach Bedarf mit dem Schieberegler, und klicken Sie dann auf OK. Das Dialogfeld „Richtlinie bearbeiten“ wird geschlossen.

  3. Klicken Sie auf Bereitstellen. Die aktualisierte Richtlinie wird von Client Security bereitgestellt.

Anzeigen: