Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Der Knoten "Geräteverwaltung" in Essentials

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Führen Sie mithilfe des Knotens Geräteverwaltung im Bereich Verwaltung der Essentials 2010-Konsole die Nachinstallationskonfiguration von mit Agents verwalteten Computern und Netzwerkgeräten durch. Weitere Informationen zu diesen verwalteten Objekten finden Sie unter Verwalten von Computern und Geräten in Essentials.

noteHinweis
Weitere Informationen zu den Konfigurationseinstellungen für eine Verwaltungsgruppe, die auch als Konfiguration globaler Einstellungen bezeichnet wird, finden Sie unter Der Knoten "Einstellungen" in Essentials.

Mit Agents verwaltete Computer

Führen Sie mithilfe des Knotens Mit Agents verwaltet im Bereich Verwaltung der Essentials 2010-Konsole die folgenden Tasks auf dem ausgewählten mit Agents verwalteten Computer aus:

Netzwerkgeräte

Führen Sie mithilfe des Knotens Netzwerkgeräte im Bereich Verwaltung der Essentials 2010-Konsole die folgenden Tasks auf den ausgewählten Netzwerkgeräten und Computern aus, auf denen kein Windows-Betriebssystem, sondern andere Betriebssysteme ausgeführt werden.

Ausstehende Verwaltung

Ein mit MOMagent.msi installierter Agent benötigt eine Genehmigung für die Verwaltungsgruppe, wenn bei der Konfiguration der Verwaltungsgruppe oder des primären Verwaltungsservers für den Agent die Option Neue manuelle Agentinstallationen in der Ansicht für ausstehende Verwaltung überprüfen, nicht jedoch Neue manuell installierte Agents automatisch genehmigen aktiviert wurde.

Siehe auch

Anzeigen: