Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Überblick über die Essentials-Konsole

Letzte Aktualisierung: August 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Mit System Center Essentials 2010 wird eine einheitliche Verwaltungskonsole für die Verwaltung Ihrer IT-Umgebung eingeführt. Die Konsole kann entweder auf dem Essentials-Verwaltungsserver oder auf einem Remotecomputer ausgeführt und bietet Zugriff auf alle Features und Daten von Essentials 2010.

Zur Vereinfachung Ihrer Verwaltungsaufgaben bietet die Essentials 2010-Konsole die folgenden Bereiche:

  • Navigationsbereich

  • Bereich „Ansichten“

  • Bereich „Details“

  • Bereich „Tasks“

Navigationsbereich

Dieser Bereich befindet sich links unten in der Konsole und ist im Allgemeinen der erste Bereich, den Sie zum Navigieren innerhalb der Konsole verwenden. Er bietet den Einstiegspunkt zu allen Features von Essentials 2010.

Der Navigationsbereich enthält die folgenden Schaltflächen:

  • Computer: Bietet Zugriff auf den Bereich Computer (Übersicht) für die Verwaltung von Computern und Computergruppen, Inventur, Updateverwaltung und Softwarebereitstellung. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich "Computer" in Essentials.

  • Überwachung: Bietet Zugriff auf den Bereich Überwachung (Übersicht), der zur Überwachung von Objekten verwendet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich „Überwachung“ in Essentials.

  • Updates: Bietet Zugriff auf den Bereich Updates(Übersicht), der zur Überwachung von Objekten verwendet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich "Updates" in Essentials.

  • Software: Bietet Zugriff auf den Bereich Software (Übersicht), der zur Bereitstellung von Software verwendet wird. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich "Software" in Essentials.

  • Berichte: Bietet Zugriff auf den Bereich Berichte (Übersicht), der die Essentials 2010-Berichte auflistet, die Sie ausführen können, um verschiedene Informationen anzuzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich „Berichte“ in Essentials.

  • Konfiguration: Bietet Zugriff auf den Bereich Konfiguration (Übersicht), der zur Anpassung und Konfiguration von Essentials 2010-Überwachungseinstellungen verwendet wird. Sie können z. B. Einstellungen für Management Pack-Gruppen, Management Packs, Modellierung verteilter Anwendungen und andere Überwachungskonfigurationen anpassen. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich "Konfiguration" in Essentials.

  • Verwaltung: Bietet Zugriff auf den Bereich Verwaltung (Übersicht), der für Verwaltungsaufgaben wie Geräteverwaltung verwendet wird, sowie auf Essentials 2010-Einstellungen für Features, die bei der Anfangskonfiguration eingerichtet werden. Weitere Informationen finden Sie unter Der Bereich "Verwaltung" in Essentials.

Bereich „Ansichten“

Dieser Bereich befindet sich oben in der Mitte der Essentials 2010-Konsole. Hier werden je nach Auswahl im Navigationsbereich Übersichtsbereiche, Berichte und Listen von Objekten angezeigt. Sie können den Bereich Ansichten verwenden, um benutzerdefinierte Ansichten zu erstellen. In einigen Ansichten können Sie Objektlisten nach von Ihnen definierten Kriterien filtern.

TipTipp
Sie können außerdem ausgewählte Zeilen aus diesem Bereich kopieren und in andere Anwendungen wie Microsoft Excel einfügen, ohne dabei die von Ihnen erstellte Ansicht zu verlieren.

Bereich „Details“

Dieser Bereich befindet sich unten in der Mitte der Essentials 2010-Konsole. In diesem Bereich werden bestimmte Details von Objekten, die im Bereich Ansichten ausgewählt wurden, angezeigt, z. B. Details zu Warnungen oder zur Computerinventur.

Bereich „Tasks“

Dieser Bereich befindet sich rechts in der Essentials 2010-Konsole. Hier werden Tasks und Aktionen entsprechend der von Ihnen in anderen Bereichen ausgewählten Elemente angezeigt.

Siehe auch

Anzeigen: