Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Aktivieren, Deaktivieren und Planen der Computerermittlung in Essentials

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Wenn Sie nach der Installation und Bereitstellung von System Center Essentials 2010 mit der Verwaltung von Computern oder Netzwerkgeräten beginnen, möchten Sie möglicherweise mit der Zeit zusätzliche Computer verwalten, um Wachstum und anderen Änderungen in Ihrem Unternehmen gerecht zu werden.

Wenn Sie dieses Feature mit dem Assistenten zum Konfigurieren von System Center Essentials aktivieren, wird von einem der von Essentials 2010 installierten Management Packs täglich eine Ermittlung durchgeführt. Dabei wird Ihr Netzwerk von Essentials 2010 nach Computern durchsucht, die noch nicht ermittelt worden sind. Bei Ermittlung neuer Computer wird durch Essentials 2010 darauf automatisch ein Agent installiert, sodass sie ebenfalls verwaltet werden können.

So aktivieren oder deaktivieren Sie geplante Computerermittlungen

  1. Klicken Sie in der Essentials-Konsole auf Konfiguration.

  2. Klicken Sie im Bereich Konfiguration auf Regeln.

  3. Geben Sie in das Feld Suchen nach die Zeichenfolge Geplant ein, und klicken Sie auf Suche starten.

  4. Klicken Sie im Bereich Regeln auf Geplante Agentermittlung und -installation.

  5. Klicken Sie im Bereich Regeldetails auf Wissensquelle anzeigen.

  6. Nehmen Sie auf der Registerkarte Konfiguration Änderungen vor.

Siehe auch

Anzeigen: