Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Erstellen eines E-Mail-Benachrichtigungskanals in Essentials

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Die Einrichtung eines Benachrichtigungskanals in System Center Essentials 2010 ist der erste Schritt in der Konfiguration von Benachrichtigungen in System Center Essentials 2010. In den folgenden Verfahren wird beschrieben, wie Sie einen E-Mail-Benachrichtigungskanal konfigurieren, einschließlich der Schritte für die Bearbeitung des Nachrichtenformats. Zudem wird die Erstellung und Konfiguration des Benachrichtigungsaktionskonto erläutert, das in Essentials 2010 für das Versenden von Benachrichtigungen verwendet wird.

So aktivieren Sie einen E-Mail-Benachrichtigungskanal

  1. Klicken Sie in der Essentials-Konsole auf die Schaltfläche Verwaltung.

  2. Klicken Sie im Bereich Verwaltung auf Benachrichtigungen, und klicken Sie dann auf Kanäle. Klicken Sie im Bereich Tasks auf Neu, und klicken Sie dann auf E-Mail (SMTP)….

    noteHinweis
    Wahlweise können Sie durch Auswahl der betreffenden Option bei Anklicken von Neu auch andere Arten von Benachrichtigungskanälen aktivieren, z. B. Instant Messaging, Textnachrichten oder Befehle.

  3. Wenn der Assistent für den E-Mail-Benachrichtigungskanal geöffnet wird, geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für den betreffenden Kanal an, oder akzeptieren Sie die Standardeinstellungen, und klicken Sie dann auf Weiter.

  4. Klicken Sie im Bereich „SMTP-Server“ auf Hinzufügen, um das Dialogfeld SMTP-Server hinzufügen anzuzeigen.

  5. Geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (FQDN) eines SMTP-Servers (Simple Mail Transfer Protocol) ein, geben Sie die Portnummer ein, wählen Sie die Authentifizierungsmethode aus, und klicken Sie dann auf OK.

  6. Geben Sie die Absenderadresse ein, die in E-Mail-Benachrichtigungen angegeben werden soll, wählen Sie anschließend in der Liste Wiederholungsintervall aus, wie viele Minuten gewartet werden soll, bevor erneut versucht wird, eine Benachrichtigung an den primären SMTP-Server zu senden.

  7. Geben Sie im Bereich Standard-E-Mail-Benachrichtigungsformat den Betreff und den Text der E-Mail in Form von Platzhalterparametern ein, z. B. $Warnungsquelle$ und $Warnungsbeschreibung$. Wählen Sie anschließend den Verschlüsselungstyp aus. Wenn Sie auf Platzhalter klicken, wird eine vollständige Liste verfügbarer Variablen angezeigt.

  8. Klicken Sie auf OK, um zur Essentials-Konsole zurückzukehren.

So erstellen und konfigurieren Sie das Essentials-Aktionskonto

  1. Klicken Sie in der Essentials-Konsole auf Verwaltung.

  2. Klicken Sie im Bereich Verwaltung mit der rechten Maustaste auf den Knoten Sicherheit, und klicken Sie dann auf Ausführende Konten. Mit dem Assistenten zum Erstellen von ausführenden Konten erstellen Sie ein Konto, das als Essentials-Aktionskonto verwendet wird und mit dem Benachrichtigungen gesendet werden.

  3. Wenn der Assistent zum Erstellen von ausführenden Konten angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter

  4. Wählen Sie auf der Seite Allgemeine Eigenschaften in der Liste Typ des ausführenden Kontos die Option Windows aus, und geben Sie unter AnzeigenameBenachrichtigungsaktionskonto ein. Klicken Sie auf Weiter.

  5. Geben Sie auf der Seite Anmeldeinformationen den Benutzernamen, das Kennwort und die Domäne für das zu erstellende Benutzerkonto ein. Klicken Sie auf Weiter.

  6. Wählen Sie die Option für die Verteilungssicherheit aus. Sie haben zwei Auswahlmöglichkeiten: Normale Sicherheit oder Erhöhte Sicherheit.

  7. Klicken Sie auf Erstellen und nach der Erstellung des Kontos auf Schließen.

  8. Klicken Sie im Bereich Verwaltung unter Sicherheit auf Ausführende Konten.

  9. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste unter Typ auf Essentials-Aktionskonto, und klicken Sie dann auf Eigenschaften..

  10. Klicken Sie auf der Registerkarte Verteilung auf Hinzufügen, um den Essentials-Verwaltungsserver hinzuzufügen.

  11. Klicken Sie im Fenster Computersuche auf Suchen, um die Namen von verfügbaren Computern anzuzeigen.

  12. Wählen Sie den Server aus, klicken Sie auf Hinzufügen, und klicken Sie dann auf OK, um das Suchfenster zu schließen.

  13. Klicken Sie auf OK, um das Eigenschaftenfenster zu schließen.

  14. Klicken Sie im Bereich Verwaltung unter Sicherheit auf Ausführende Profile.

  15. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Benachrichtigungskonto, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

  16. Wenn der Assistent für ausführende Profile angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter Der Name und die Beschreibung des ausführenden Profils werden automatisch eingetragen. Klicken Sie erneut auf Weiter.

  17. Klicken Sie auf der Seite Ausführende Konten auf Hinzufügen, und wählen Sie dann das von Ihnen erstellte Essentials-Aktionskonto im Listenfeld Ausführendes Konto aus. Wählen Sie aus, welche Objekte von diesem ausführenden Konto verwaltet werden sollen, und klicken Sie dann auf OK.

  18. Klicken Sie auf Speichern und nach der Erstellung des Profils auf Schließen.

  19. Doppelklicken Sie in der Ergebnisliste auf Warnungsbenachrichtigungsabonnement-Server, und klicken Sie auf OK.

Siehe auch

Anzeigen: