Entfernen alter Updates aus WSUS

Standardmäßig speichert WSUS alle von Microsoft Update erhaltenen Updateversionen. Um auf dem Verteilungsserver neuen Speicherplatz zu erhalten, wird empfohlen, die alten Updateversionen in regelmäßigen Abständen mit dem Programm „wsusutil.exe“ zu löschen. Dies ist besonders wichtig, wenn die WSUS-Datenbank Microsoft SQL Server Desktop Engine (MSDE) ist, da MSDE über einen maximalen Speicherplatz von 2 GB verfügt.

Das Programm „wsusutil.exe“ entfernt Updates, die über einen Monat nicht von WSUS verwendet wurden.

  1. Öffnen Sie den Verteilungsserver als lokaler Administrator.

  2. Halten Sie die WSUS-Website in den Internetinformationsdiensten (Internet Information Services, IIS) an. Öffnen Sie hierzu ISS mit den Verwaltungstools, navigieren Sie zur WSUS-Administrationswebsite, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Website und klicken Sie dann auf Beenden.

  3. Öffnen Sie ein Befehlsfenster und ändern Sie das Verzeichnis in %drive%\Programme\Update Services\Tools

  4. Geben Sie Folgendes ein:

    wsusutil.exe deleteunneededrevisions

  5. Nachdem Sie den Befehl erfolgreich eingegeben haben, starten Sie die WSUS-Administrationsseite erneut. Klicken Sie hierzu mit der rechten Maustaste in IIS auf die Website und klicken Sie dann auf Starten.

Weitere Informationen zum Verwenden von wsusutil.exe finden Sie unter Verwalten von WSUS mithilfe der Befehlszeile (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=71658) (möglicherweise in englischer Sprache).

Anzeigen: