Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Löschen eines Management Packs in Essentials

Letzte Aktualisierung: April 2010

Betrifft: System Center Essentials 2010

Wenn Sie ein Management Pack in System Center Essentials 2010 nicht mehr benötigen, können Sie es löschen. Wenn Sie ein Management Pack löschen, werden sämtliche zugehörigen Einstellungen und Schwellenwerte aus Essentials 2010 entfernt. Auch die MP- bzw. XML-Dateien des betreffenden Management Packs werden von der Festplatte des Essentials-Verwaltungsservers gelöscht. Sie können ein Management Pack erst löschen, wenn Sie alle abhängigen Management Packs gelöscht haben.

So löschen Sie ein Management Pack

  1. Klicken Sie in der Essentials-Konsole auf die Schaltfläche Verwaltung.

  2. Klicken Sie im Bereich Verwaltung auf Management Packs.

  3. Klicken Sie im Bereich Management Packs mit der rechten Maustaste auf das Management Pack, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.

  4. Wenn eine Warnung erscheint, in der angegeben wird, dass das Löschen des Management Packs Auswirkungen auf die Bereichsdefinition einiger Benutzerrollen haben kann, klicken Sie auf Ja.

    noteHinweis
    Sind andere importierte Management Packs von dem zu löschenden Management Pack abhängig, wird die Fehlermeldung Abhängige Management Packs angezeigt. Sie müssen die abhängigen Management Packs löschen, bevor Sie fortfahren können.

    Das ausgewählte Management Pack wird dann von Essentials 2010 entfernt.

Siehe auch

Anzeigen: