BDD 2007: Erste Schritte

Einführung

Veröffentlicht: 30. Nov 2006

Microsoft® Solution Accelerator für Business Desktop Deployment (BDD) 2007 für Windows Vista™ und das Microsoft Office 2007-System (BDD 2007) bieten eine umfassende Anleitung für das effiziente Planen, Aufbauen, Testen und Bereitstellen von Windows Vista, Microsoft Windows® XP Professional und des 2007 Office-Systems. Der Accelerator unterstützt IT-Fachleute bei der Umsetzung einer schnellen Investitionsrendite und setzt dabei neue Maßstäbe in Hinsicht auf Zuverlässigkeit, Leistung, Sicherheit und Einfachheit der Handhabung.

Dieser Accelerator umfasst bewährte Tools und Vorgehensweisen, die IT-Fachleuten Folgendes ermöglichen:

  • Erstellen eines Software- und Hardwarebestandskatalogs zur Unterstützung der Bereitstellungsplanung

  • Testen von Anwendungen auf ihre Kompatibilität mit Windows Vista und Windows XP Professional und Mindern der Kompatibilitätsprobleme, die im Laufe des Vorgangs festgestellt werden

  • Einrichten einer ersten Testumgebung mit Abbilderstellungs- und Bereitstellungsservern

  • Anpassen und Verpacken von Haupt- und Zusatzanwendungen

  • Automatisieren der Erstellung und Bereitstellung von Desktopabbildern

  • Sicherstellen der Absicherung des Desktops zur Erhöhung der Sicherheit in der Umgebung

  • Verwalten von Prozessen und Technologien zur Bereitstellung einer umfassenden und integrierten Lite Touch Installation (LTI) und Zero Touch Installation (ZTI).

Im Accelerator vereinen sich bewährte Methoden sowie die folgenden Microsoft-Technologien:

  • Microsoft Windows Preinstallation Environment (Windows PE) zum Starten von Computern

  • Microsoft Windows Automated Installation Kit (Windows AIK) zur Konfiguration von Antwortdateien für die unbeaufsichtigte Installation (Unattend.xml) und zum Erfassen von Abbildern

  • Microsoft Windows Deployment Services (Windows DS) zum Starten von Windows PE auf Zielcomputern im gesamten Netzwerk

  • Microsoft Windows User State Migration Tool (USMT) zum Erfassen und Wiederherstellen von Benutzerstatusdaten

  • Application Compatibility Toolkit (ACT) zur Bestandsaufnahme von Anwendungen sowie für Tests und Wartung bei Kompatibilitätsproblemen

  • Die Office 2007-Produkte als Hauptanwendung

  • Microsoft Office 2007 Resource Kit (ORK) zum Anpassen des 2007 Office-Systems

  • Windows Vista und Windows XP Professional als bereitgestellte Betriebssysteme

BDD 2007 enthält Anleitungen, Beispielvorlagen und Technologiedateien (wie z. B. Skripts und Konfigurationsdateien). BDD erfordert zudem auch Software, die aus dem Internet heruntergeladen werden muss, und Medien, die vom Team bereitgestellt werden. In der Dokumentation der Softwarelösung werden diese Themen detailliert behandelt. Der Schwerpunkt der Lösung liegt auf der Bereitstellung auf dem Computer, nicht etwa auf der Integration, die durch Kombination von Computern und Domänen erzielt werden kann. Die Lösung unterstützt die Bereitstellung von Computern auf einem Microsoft Windows Server® 2003 oder einer Serverdomäne für Windows Server (Codename „Longhorn“).

Hinweis   Die neuesten Informationen zu BDD 2007 finden Sie unter C:\Programme\BDD 2007\Documentation\Release Notes.

Hinweis   In BDD 2007 werden abstrakte Konzepte kombiniert, die ohne Angabe spezifischer Beispiele mitunter schwer zu verstehen sind. Um diese Konzepte einfacher darzulegen, bezieht sich diese Lösung auf das Desktopbereitstellungsprojekt des fiktiven Unternehmens Woodgrove National Bank. Weitere Informationen zum Unternehmen Woodgrove National Bank und seiner Infrastruktur finden Sie im Dokument Woodgrove Enterprise IT Archetype (IT-Beispiel Woodgrove Enterprise). Die Lösung stellt außerdem Beispielarbeitshilfen zur Woodgrove National Bank bereit. Der Inhalt der Planungsvorlagen ist auf die Woodgrove National Bank abgestimmt: Ersetzen Sie den Inhalt durch Informationen für Ihre Organisation.

Hinweis   Sofern nicht anders angegeben, steht Windows in diesem Dokument sowohl für das Betriebssystem Windows® XP als auch Windows Vista.

Feedback

Sollten Sie Fragen oder Kommentare zu BDD 2007 haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an cisfdbk@microsoft.com.

Anzeigen: