BDD 200/: Sicherheit – Handbuch für das Feature-Team

Anhang D: Verwenden des Microsoft Software Inventory Analyzer

Veröffentlicht: 30. Nov 2006

Mithilfe von MSIA können Sie ermitteln, wie viele Lizenzen derzeit für Microsoft-Anwendungen und Betriebssysteme verwendet werden. Wenn Sie MSIA zum ersten Mal verwenden, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Laden Sie MSIA von http://www.microsoft.com/msia herunter, und installieren Sie das Programm.

  2. Starten Sie MSIA.

  3. Vervollständigen Sie den Assistenten, indem Sie Optionen auswählen, um das gesamte Netzwerk mit entsprechenden Anmeldeinformationen zu durchsuchen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie folgende Optionen aus:

    • Wählen Sie auf der Seite Scan Settings (Scaneinstellungen) die Option Scan using Custom settings (Mit benutzerdefinierten Einstellungen scannen) und dann Create Custom settings (Benutzerdefinierte Einstellungen erstellen) aus. Wählen Sie einen Ausgabespeicherort aus, um benutzerdefinierte Einstellungen zu speichern, die später angegeben werden.

    • Wählen Sie auf der Seite Local Or Network Scan (Lokaler oder Netzwerkscan)die Option Network (Netzwerk) aus.

Nachdem Sie benutzerdefinierte Einstellungen erstellt haben, führen Sie die Überwachung erneut aus, indem Sie auf der Seite Scan Settings (Scaneinstellungen) die Optionen Scan using Custom settings (Mit benutzerdefinierten Einstellungen scannen) und dann Load existing Custom settings (Vorhandene benutzerdefinierte Einstellungen laden) auswählen. Nachdem Sie MSIA ausgeführt haben, klicken Sie auf der Seite Completing the MSIA Wizard (Fertigstellen des Assistenten) auf License (Lizenz), um die Anzahl der Lizenzen einzutragen, die das Unternehmen besitzt. Diese Informationen werden nur beim Erstellen des Berichts verwendet und nicht an Microsoft gesendet.

Ausführliche Anweisungen zum Verwenden von MSIA, einschließlich Videos, finden Sie unter http: //www.microsoft.com/msia.

Anzeigen: