BDD 2007: Migration des Benutzerstatus – Handbuch für das Feature-Team

Kurzanleitung und Prüfliste

Veröffentlicht: 30. Jun 2006 | Aktualisiert: 30. Nov 2006

Dieser Abschnitt bietet eine Übersicht über die Planungs- und Bereitstellungsphasen bei der Benutzerstatusmigration. Die Teammitglieder sollen anhand dieser Informationen sicherstellen, dass alle wichtigen Schritte erledigt werden.

Auf dieser Seite

Planungsphase Planungsphase
Entwicklungsphase Entwicklungsphase
Stabilisierungsphase Stabilisierungsphase
Bereitstellungsphase Bereitstellungsphase

Planungsphase

Die Hauptaufgabe in dieser Phase besteht darin, die Elemente des Benutzerstatus zu bestimmen, die auf neue Systeme migriert werden sollen. Anhand der Einschätzungen des Feature-Teams für Anwendungskompatibilität und mithilfe der Informationen von Fachgebietexperten erstellt das Feature-Team für Benutzerstatusmigration eine Liste der zu migrierenden Anwendungseinstellungen und Daten. Anschließend entwirft das Team einen Plan zum Erstellen von Steuerungsdateien, mit deren Hilfe alle erforderlichen Einstellungen und Daten migriert werden können.

  

Allgemeine Schritte in der Planungsphase der Benutzerstatusmigration

 

SE_SqrBullet01

Erfassen des Anwendungsbestands.

Erfassen Sie in Zusammenarbeit mit dem Feature-Team für Anwendungskompatibilität alle Anwendungen, in denen Daten zum Benutzerstatus gespeichert werden, z. B. Datendateien und benutzerspezifische Anwendungseinstellungen.

 

SE_SqrBullet01

Vorbereiten eines Migrationsplans.

Entwickeln Sie einen Plan zur Benutzerstatusmigration. Legen Sie dabei auch fest, welche Benutzerstatusdaten migriert und wo die Daten während der Migration abgelegt werden sollen.

Entwicklungsphase

In der folgenden Prüfliste werden die allgemeinen Schritte in der Entwicklungsphase beschrieben.

    

Allgemeine Schritte in der Entwicklungsphase der Benutzerstatusmigration

 

SE_SqrBullet01

Steuerungsdateien entwickelt.

Entwickeln Sie Scanstate- und Loadstate-XML-Steuerungsdateien für Microsoft USMT (User State Migration Tool), um den USMT-Betrieb während des Migrationsprozesses zu steuern.

 

SE_SqrBullet01

Steuerungsdateien früherer Versionen migriert.

Konvertieren Sie alle Steuerungsdateien, die in früheren USMT-Versionen verwendet wurden.

Stabilisierungsphase

Im Folgenden werden die wichtigsten Schritte aufgeführt, die das Feature-Team für Benutzerstatusmigration in der Stabilisierungsphase ausführen muss.

  

Allgemeine Schritte in der Stabilisierungsphase der Benutzerstatusmigration

 

SE_SqrBullet01

Testen der USMT-Steuerungsdateien.

Testen Sie die Migrationssteuerungsdateien, um sicherzustellen, dass der Benutzerstatus unter den Bedingungen ganz verschiedener wahrscheinlicher Szenarios erfolgreich migriert wird.

 

SE_SqrBullet01

Aktualisieren der Bereitstellungsserver mit den getesteten Steuerungsdateien.

Nach dem Testen und der Annahme der Steuerungsdateien durch das Feature-Team für Benutzerstatusmigration können die Dateien auf den Servern abgelegt werden, die das Team für die Bereitstellung verwendet.

Bereitstellungsphase

Das Feature-Team für Benutzerstatusmigration übergibt das Projekt in dieser Phase an das BereitstellungsFeature-Team.

  

Allgemeine Schritte in der Bereitstellungsphase der Benutzerstatusmigration

 

SE_SqrBullet01

Übergabe vom Feature-Team für Benutzerstatusmigration an das BereitstellungsFeature-Team.

Die Bereitstellungsphase beginnt, wenn das Feature-Team für Benutzerstatusmigration die vorbereitete USMT-Infrastruktur übergibt. Einige Mitglieder des Feature-Teams für Benutzerstatusmigration werden in diese Phase übernommen und schließen sich dem BereitstellungsFeature-Team an.

Anzeigen: