BDD 2007: Business Case – Woodgrove 2007

Projektrisikoanalyse

Veröffentlicht: 30. Nov 2006

Eine schnelle und umfassende Änderung in der IT-Umgebung stellt verschiedene Herausforderungen dar. Mehrere Maßnahmen müssen ergriffen werden, damit dieses Projekt ein Erfolg wird (Tabelle 8).

Die Kommunikation mit allen Projektbeteiligten ist zentral für die Unterstützung durch das Management und die Benutzer. Das gehobene Management muss dieses Projekt unterstützen, indem es die in diesem Dokument genannten Ressourcen freigibt. Risiken in diesem Bereich können minimiert werden, indem ein detaillierter Kommunikationsplan ausgearbeitet wird und das Management und Benutzergruppen regelmäßig mit Updates versorgt werden.

Die Anwendungskompatibilität ist eine Problembereich, besonders bei Legacyanwendungen in kleineren Mikrobranchen. Dieses Projekt erfordert eine adäquate Bestandsaufnahme der Anwendungen in den Anfangsphasen, auf die Test- und Wartungsphasen folgen. Um Risiken zu vermeiden, wurden gründliche Tests und Reparaturen eingeplant.

Die Projektkosten wurden mithilfe allgemein erhältlicher Tools und interner Preisschätzungen sorgfältig berechnet. Beim Berechnen dieser Zahlen wurde ein angemessener Risikograd für alle Kaufaktivitäten berücksichtigt, die noch bestätigt werden müssen. Die richtige Bestandsaufnahme und Planung hilft bei der Reduzierung des Budgetrisikos.

Projektzeitpläne sind noch zu bestimmen und sind abhängig von der rechtzeitigen Genehmigung dieses Business Case und der Förderung durch das Management, damit den Teammitgliedern Zeit eingeräumt wird, die Aufgaben für dieses Projekt auszuführen. Risiken können minimiert werden, wenn diesem Projekt eine angemessene Priorität eingeräumt wird und Ressourcenzuweisungen kommuniziert und genehmigt werden.

Tabelle 8. Projektrisikoanalyse

Projektrisikoanalyse

Vorgeschlagene Lösung

Vorgeschlagene Lösung

Ältere Computer aktualisieren

Ältere Computer aktualisieren

Nicht ändern

Nicht ändern

 

Wahrscheinlichkeit

Auswirkung

Wahrscheinlichkeit

Auswirkung

Wahrscheinlichkeit

Auswirkung

 

 

 

 

 

 

 

Mangel an Unterstützung durch gehobenes Management

Hoch

Mittel

Mittel

Niedrig

Niedrig

Niedrig

Positive Kommunikation und regelmäßige Updates

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anwendungskompatibilität:

Niedrig

Niedrig

Hoch

Mittel

Niedrig

Niedrig

Gründliches Planen, Testen und Reparieren

Adäquate Zeit- und Ressourcenzuteilung; mehrsprachige Tests

Adäquate Zeit- und Ressourcenzuteilung; mehrsprachige Tests

Lokaler Support in regionalen Niederlassungen (Beratungs- oder Reisekosten); interne Ressourcenprobleme, die aus geringerer Priorität resultieren

Lokaler Support in regionalen Niederlassungen (Beratungs- oder Reisekosten); interne Ressourcenprobleme, die aus geringerer Priorität resultieren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Budget wird eventuell nicht eingehalten

Mittel

Mittel

Hoch

Hoch

Niedrig

Niedrig

Ausreichende Planung, Berechnung und Risikoberücksichtigung

Hardwarebestand muss geprüft werden; die Hardwarekompatibilität muss getestet werden

Hardwarebestand muss geprüft werden; die Hardwarekompatibilität muss getestet werden

Probleme bei der Bereitstellung und Bereitstellungsnachbereitung können externen Support erfordern

Probleme bei der Bereitstellung und Bereitstellungsnachbereitung können externen Support erfordern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeitpläne werden eventuell nicht eingehalten

Niedrig

Mittel

Hoch

Mittel

Niedrig

Niedrig

Zusätzliche Zeit wurde in Projektzeitplan vorgesehen; genaue Zeiten für bestimmte Büroniederlassungen werden nach Projektbeginn bestätigt

Maximale vorgeschlagene Zeit überschreitet die erforderliche Zeit

Maximale vorgeschlagene Zeit überschreitet die erforderliche Zeit

Priorität ist eventuell nicht ausreichend, um angemessene Ressourcen zuzuordnen

Priorität ist eventuell nicht ausreichend, um angemessene Ressourcen zuzuordnen

 

 

Anzeigen: