Gewusst wie: Setzen des Veröffentlichungskennzeichens für Softwareupdates

Um Softwareupdates in System Center Updates Publisher veröffentlichen zu können, muss mindestens ein Softwareupdate in der Konsole von Updates Publisher für die Veröffentlichung gekennzeichnet sein, und der Updateserver und das digitale Zertifikat, mit dem die Softwareupdates signiert wurden, müssen im Dialogfeld Einstellungen angegeben sein.

Updates Publisher 4.5 bietet die Möglichkeit, nur die Metadaten von Softwareupdates zu veröffentlichen. Bei Setzen des Veröffentlichungskennzeichens müssen Sie daher wählen, ob sich die Aktion auf den gesamten Inhalt (Metadaten und Updatedatei des Softwareupdates) oder nur auf die Metadaten bezieht. Weitere Informationen zu den Veröffentlichungstypen finden Sie unter Veröffentlichen von Softwareupdates.

System Center Updates Publisher 4.0 unterstützt Updates mit Abhängigkeiten wie Treiber und Bundles. Wenn ein solches Update für die Veröffentlichung gekennzeichnet ist, wird nach den dazugehörigen Abhängigkeiten gesucht. Werden dabei einzelne oder mehrere Abhängigkeiten nicht in der Updates Publisher-Datenbank gefunden, oder ist die Updatekennung der Abhängigkeit nicht in der Datei "SpecialWellKnownIDs.xml" auf dem Updates Publisher-Computer enthalten, wird eine Warnung angezeigt. Nach Schließen der Warnmeldung wird das Update für die Veröffentlichung gekennzeichnet. Weitere Informationen über die Datei "SpecialWellKnownIDs.xml" finden Sie unter Gewusst wie: Ändern der Datei "SpecialWellKnownIDs.xml".

noteHinweis
Softwareupdatedefinitionen mit der Regel für binären Registrierungswert und dem Digest-Attribut in der Regel für "Datei vorhanden" werden in Updates Publisher nicht mehr unterstützt. Softwareupdatedefinitionen, die diese veralteten Regeln verwenden, müssen geändert werden, damit das Veröffentlichungskennzeichen gesetzt werden kann.

Weitere Informationen zum Konfigurieren der Einstellung für den Updateserver und zum Konfigurieren des Zertifikatspeichers auf dem Updateserver finden Sie unter Gewusst wie: Konfigurieren des Updateservers.

In der folgenden Prozedur wird das Setzen des Veröffentlichungskennzeichens für ein Softwareupdate beschrieben.

So setzen Sie das Veröffentlichungskennzeichen für ein Softwareupdate

  1. Wählen Sie im Strukturbereich in der Konsole von Updates Publisher einen Updates Publisher-Produktknoten aus.

  2. Markieren Sie die zu veröffentlichenden Softwareupdates, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Updates, und klicken Sie dann auf Veröffentlichungskennzeichen setzen. In der Spalte Veröffentlichen im Ergebnisbereich wird für Softwareupdates, für die das Veröffentlichungskennzeichen gesetzt wurde, ein grünes Symbol angezeigt.

Siehe auch

Anzeigen: