Informationen zum Assistenten zum Erstellen von Updates und zum Assistenten zum Ändern von Updates

Mithilfe des Assistenten zum Erstellen von Updates in System Center Updates Publisher können Sie neue Softwareupdatedefinitionen erstellen. Mithilfe des Assistenten zum Ändern von Updates können Sie vorhandene Definitionen ändern. Beide Assistenten konfigurieren die Softwareupdatedefinitionen, definieren die mit dem Update verknüpften Regeln und konfigurieren den Softwareupdatetyp. Die Seiten der Assistenten werden in der folgenden Tabelle beschrieben.

 

Seite im Assistenten Beschreibung

Seite "Updateinformationen"

Enthält allgemeine Informationen zu der Softwareupdatedefinition.

Seite "Erweiterte Eigenschaften"

Enthält Informationen zu erweiterten Eigenschaften der Softwareupdatedefinition.

Seite "Voraussetzungsregeln definieren"

Enthält Regeln der höheren Ebene, mit denen überprüft wird, ob ein durchsuchter Computer die Voraussetzungen für das Softwareupdate erfüllt.

Seite "Paket auswählen"

Enthält Informationen zum Speicherort des Softwareupdates, zum Installationstyp des Softwareupdates, zu den Erfolgscodes für das Update und zu den Befehlszeilenoptionen.

Seite "Anwendungsregeln definieren"

Enthält die Regeln, mit denen überprüft wird, ob das Softwareupdate auf einen durchsuchten Computer angewendet werden soll.

Seite "Installationsregeln definieren"

Enthält die Regeln, mit denen überprüft wird, ob das Softwareupdate bereits auf einem durchsuchten Computer installiert ist.

Seite "Zusammenfassung"

Enthält eine Zusammenfassung der im Assistenten konfigurierten Eigenschaften.

Seite "Fortschritt"

Zeigt die aktuelle Aufgabe und den Fortschritt bei der Erstellung des Softwareupdates an.

Seite "Bestätigung"

Zeigt eine Zusammenfassung der mit dem Softwareupdate verknüpften Eigenschaften an.

Siehe auch

Anzeigen: