Regel für Prozessorarchitektur

Mithilfe der einfachen Regel für Prozessorarchitektur in System Center Updates Publisher werden Definitionen für Softwareupdates erstellt oder geändert. Sie wird primär als Voraussetzungsregel verwendet. Die angegebene Prozessorarchitektur wird anhand der auf einem überprüften Computer gefundenen Daten überprüft. Wenn die Regel die Überprüfung nicht besteht, wird das Softwareupdate als nicht erforderlich auf dem Computer erachtet. Die Regel für Prozessorarchitektur verfügt über ein Dropdownmenü mit den folgenden Architekturen:

  • x86: Erkennt Systeme mit x86-basierten Prozessoren.

  • x64: Erkennt Systeme mit EM64T- und AMD64-Prozessoren.

  • IA64: Erkennt Systeme mit Itanium-basierten Prozessoren.

Siehe auch

Anzeigen: