Gewusst wie: Erneutes Signieren von Softwareupdates

Werden Softwareupdates in System Center Updates Publisher veröffentlicht, werden sie bei der Veröffentlichung auf einem Updateserver mit einem digitalen Zertifikat signiert. Softwareupdates, die im Vorfeld veröffentlicht wurden, sind signiert, und standardmäßig führt Updates Publisher keine nochmalige Signierung von Updates durch, wenn diese erneut veröffentlicht werden. Updates Publisher bietet eine Einstellung, mit der eine Eingabeaufforderung aktiviert wird, um anzugeben, ob Softwareupdates mit dem auf der Registerkarte Updateserver im Dialogfeld Einstellungen angegebenen digitalen Zertifikat erneut signiert werden sollen.

Gehen Sie wie im Folgenden beschrieben vor, um die Eingabeaufforderung zum erneuten Signieren von Softwareupdates beim Veröffentlichen zu aktivieren.

So konfigurieren Sie Updates Publisher für die Anzeige einer Eingabeaufforderung für das erneute Signieren beim Veröffentlichen

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Strukturknotenelement, und klicken Sie dann in der Konsole von System Center Updates Publisher auf Einstellungen, um das Dialogfeld Einstellungen zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und aktivieren Sie dann die Option Zum erneuten Signieren von Updates während des Veröffentlichens auffordern.

Siehe auch

Anzeigen: