Gewusst wie: Festlegen des Ablaufstatus für Softwareupdates

Wenn Softwareupdates in System Center Updates Publisher nicht mehr benötigt werden oder wenn Updates durch neue Versionen ersetzt wurden, können diese in Updates Publisher auf "Abgelaufen" festgelegt und dann auf dem Updateserver erneut veröffentlicht werden. Der Ablaufstatus verhindert, dass Computer auf Softwareupdates prüfen und diese installieren, die früher veröffentlicht wurden, nun jedoch nicht mehr benötigt werden.

ImportantWichtig
Nach der erfolgten Veröffentlichung auf dem Updateserver kann die Änderung des Status von Softwareupdates in Abgelaufen nicht mehr rückgängig gemacht werden. Vor der Veröffentlichung ist ein Ändern des Ablaufstatus für Softwareupdates noch möglich.

Mit dem folgenden Verfahren legen Sie für Softwareupdates den Ablaufstatus fest.

So legen Sie für Softwareupdates den Ablaufstatus fest

  1. Wählen Sie im Strukturbereich in der Konsole von Updates Publisher einen Updates Publisher-Produktknoten aus.

  2. Markieren Sie ein oder mehrere Softwareupdates, die als "Abgelaufen" gekennzeichnet werden müssen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Updates, klicken Sie auf Ablaufstatus festlegen, und klicken Sie dann auf Abgelaufen.

  3. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass für die Softwareupdates der Status "Abgelaufen" festgelegt werden soll. In der Spalte Ablaufen des Ergebnisbereichs der abgelaufenen Softwareupdates wird der Wert Wahr angezeigt.

Siehe auch

Anzeigen: