Ausdrucks-Generator

Das Tool Ausdrucks-Generator von System Center Updates Publisher bietet die Möglichkeit, Regeln hinzuzufügen, zu löschen und zu organisieren, die in Softwareupdatedefinitionen definiert wurden. Das Tool ist in System Center Updates Publisher auf den folgenden Seiten der Assistenten zum Erstellen und zum Ändern von Updates verfügbar: Voraussetzungsregeln definieren, Anwendungsregeln definieren und Installationsregeln definieren.

Der Ausdrucks-Generator enthält die folgenden Elemente:

Symbol Regel hinzufügen:
Öffnet das Dialogfeld Regel hinzufügen, in dem die Eigenschaften der neuen Regel konfiguriert werden. Nach dem Erstellen der Regel wird diese der obersten Gruppe als letzte Regel hinzufügt, sofern keine Zeile ausgewählt wurde. Wurde im Ausdrucks-Generator eine Zeile ausgewählt und wird anschließend die Regel erstellt, wird diese direkt unter der ausgewählten Zeile hinzugefügt und ist damit Mitglied der gleichen Gruppe wie die ausgewählte Zeile.
Symbol Nach oben:
Verschiebt die markierte Regel in der Liste der Regeln im Ausdrucks-Generator nach oben.
Symbol Nach unten:
Verschiebt die markierte Regel in der Liste der Regeln nach unten.
Symbol Löschen:
Löscht die markierte Regel aus der Softwareupdatedefinition. Gespeicherte Regeln sind weiterhin im Dialogfeld Regeln verwalten verfügbar.
Symbol Gruppe hinzufügen:
Fügt den ausgewählten Regeln eine Gruppe hinzu. Markieren Sie eine oder mehrere Regeln in der Hauptgruppe, und klicken Sie auf das Symbol Gruppe hinzufügen, um eine Untergruppe von logischen Und/Oder-Ausdrücken zu erstellen. In der Standardeinstellung werden alle Gruppierungen als Oder-Ausdrücke hinzugefügt, die jedoch mit einem Und-Operator geändert werden können.
Symbol Gruppe löschen:
Löscht die Gruppe der ausgewählten Regeln. Markieren Sie die in einer Gruppe zusammengefassten Updates, und klicken Sie auf das Symbol Gruppe löschen, um die Gruppe zu entfernen.
Erweitern
Zeigt den Ausdrucks-Generator im Vollbild an. Klicken Sie auf Zurück zum Assistenten, um zur normalen Ansicht des Assistenten zu wechseln.

Siehe auch

Anzeigen: