Ändern der Standarddatenbank für Öffentliche Ordner für eine Postfachdatenbank

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Jede Postfachdatenbank ist mit einer Standarddatenbank für Öffentliche Ordner konfiguriert. MAPI-Clientanwendungen wie Microsoft Outlook öffnen eine Verbindung mit einer Standarddatenbank für Öffentliche Ordner und führen alle hierarchiebasierten Vorgänge mit dem Server aus, der die Datenbank enthält. Diese Vorgänge beinhalten das Anzeigen, Erstellen und Löschen Öffentlicher Ordner sowie die Abfrage des Speicherorts von Inhalten Öffentlicher Ordner.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Öffentlichen Ordnern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Öffentlichen Ordnern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Postfachdatenbanken" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich die Postfachdatenbank aus, für die Sie die Standarddatenbank für Öffentliche Ordner ändern möchten.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich unterhalb des Postfachdatenbanknamens auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie in <Postfachdatenbankname> Eigenschaften auf die Registerkarte Clienteinstellungen.

  5. Klicken Sie neben dem Kontrollkästchen Standarddatenbank für Öffentliche Ordner auf Durchsuchen.

  6. Wählen Sie unter Öffentliche Ordner-Datenbank auswählen die Öffentliche Ordner-Datenbank in der Liste der Öffentlichen Ordner-Datenbanken aus, und klicken Sie dann auf OK.

  7. Klicken Sie auf OK.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Postfachdatenbank" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die Öffentliche Ordner-Datenbank "PublicFolderDB1" als Standarddatenbank für Öffentliche Ordner für die Postfachdatenbank "Mailbox Database" festgelegt.

Set-MailboxDatabase -Identity "Mailbox Database" -PublicFolderDatabase "PublicFolderDB1"

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-MailboxDatabase.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: