Exportieren und Importieren von Transportregeln

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

In den folgenden Szenarien müssen Sie möglicherweise die Transportregelsammlung von einem Transportserver mit Microsoft Exchange Server 2010 oder Exchange Server 2007 exportieren und auf einen anderen Transportserver importieren:

  • Duplizieren der Transportregelkonfiguration auf Edge-Transport-Servern   Stellen Sie sicher, dass für alle Edge-Transport-Server oder eine Gruppe von Edge-Transport-Servern dieselben Transportregeln angewendet werden. Hub-Transport-Server speichern ihre Konfiguration in Active Directory. Die Konfiguration wird auf alle Domänencontroller in der Organisation repliziert. Edge-Transport-Server speichern ihre Konfiguration in der lokalen Instanz von Active Directory Lightweight Directory Services (AD LDS), die nicht automatisch repliziert wird.

    Abhängig von der Exchange-Bereitstellung und der Nachrichtenroutingtopologie sollen in verschiedenen Gruppen von Edge-Transport-Servern unterschiedliche Transportregeln verwendet werden. Beispielsweise sollen auf den Edge-Transport-Servern, die eingehende E-Mail-Nachrichten empfangen, andere Regeln angewendet werden als auf den Edge-Transport-Servern, die ausgehende E-Mail-Nachrichten senden. Wenn auf allen Edge-Transport-Servern in der Organisation dieselbe Transportregelsammlung ausgeführt werden soll, können Sie die Transportregelkonfiguration mithilfe dieses Verfahrens duplizieren.

    Wenn Sie die gesamte Exchange-Konfiguration von einem Edge-Transport-Server auf einen anderen replizieren möchten, wird die Verwendung einer geklonten Konfiguration empfohlen. Eine solche Konfiguration enthält die Konfiguration der Transportregeln auf einem Edge-Transport-Server. Weitere Informationen zum Klonen von Edge-Transport-Servern finden Sie unter Geklonte Edge-Transport-Server-Konfiguration.

    WichtigWichtig:
    Wenn Sie davon ausgehen, dass Sie die Transportregelkonfiguration von Edge-Transport-Servern häufig ändern müssen, empfiehlt es sich, einen Edge-Transport-Server als Quellserver festzulegen und die Änderungen auf diesem Server vorzunehmen. Konfigurieren Sie die anderen Edge-Transport-Server so, dass diese ihre Transportregelkonfiguration automatisch vom Quell-Edge-Transport-Server aktualisieren, indem Sie ein Verwaltungsshellskript verwenden, mit dem die an späterer Stelle in diesem Thema erörterten Verfahren ausgeführt werden. Weitere Informationen zum Ausführen von Skripts in der Shell finden Sie unter Skripterstellung mit der Exchange-Verwaltungsshell.
  • Koexistenzphase mit Exchange 2007-Hub-Transport-Servern   Exchange 2010 enthält zahlreiche neue Transportregelprädikate und -aktionen sowie Änderungen an einigen Prädikaten und Aktionen aus Exchange 2007. Wenn Sie den ersten Server mit Exchange 2010 in der Exchange 2007-Organisation installieren, wird vom Exchange-Setup in Active Directory ein Container für die Exchange 2010-Regeln erstellt, d. h., Regeln werden für beide Versionen an unterschiedlichen Orten abgelegt. Alle vorhandenen Transportregeln aus Exchange 2007 werden konvertiert, und eine Kopie wird im Exchange 2010-Container gespeichert. Nach Abschluss des Setups weist die Exchange-Organisation dieselbe Transportregelsammlung für beide Serverversionen von Exchange auf.

    Das bedeutet, dass beide Versionen bei Änderungen an der Transportregelkonfiguration unter Exchange 2007 oder Exchange 2010 eine unterschiedliche Regelsammlung aufweisen. Damit sichergestellt ist, dass beide Serverversionen von Exchange dieselben Transportregeln aufweisen und dieselben Messagingrichtlinien angewendet werden, müssen alle Änderungen an der Transportregelkonfiguration unter Exchange 2007 auch für die Exchange 2010-Konfiguration vorgenommen werden. Mithilfe dieses Verfahren können Sie die Regeln aus Exchange 2007 exportieren und in Exchange 2010 importieren. 

    WichtigWichtig:
    Zum Exportieren der Exchange 2007-Transportregeln auf einen Server mit Exchange 2010 müssen Sie das Cmdlet Export-TransportRuleCollection auf einem Server mit Exchange 2010 ausführen. Das Cmdlet Export-TransportRuleCollection enthält die Option zum Exportieren von Exchange 2007-Regeln.
    Zum Importieren der Exchange 2007-Transportregeln auf einen Server mit Exchange 2007 müssen Sie das Cmdlet Import-TransportRuleCollection auf einem Server mit Exchange 2007 ausführen.
    Sie können keine Exchange 2010-Regeln exportieren und auf einen Server mit Exchange 2007 importieren.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Transportregeln gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Transportregeln.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Transportregeln" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Exportieren von Exchange 2010-Transportregeln von einem Hub-Transport- oder Edge-Transport-Server verwendet werden.

Das Verfahren zum Exportieren von Exchange 2010-Transportregeln ist für Hub-Transport- und Edge-Transport-Server identisch. In der Koexistenzphase können Sie auf dem Hub-Transport-Server Transportregeln für den Import auf einen Exchange 2010-Hub-Transport-Server exportieren. Sie können Transportregeln auch zu Sicherungszwecken exportieren.

Auf Edge-Transport-Servern können Sie Transportregeln zum Duplizieren auf einem anderen Edge-Transport-Server exportieren. Sie können die Transportregeln auch auf diesem Edge-Transport-Server sichern.

In diesem Beispiel werden Transportregeln auf einem Exchange 2010-Hub-Transport- oder Edge-Transport-Server exportiert. Die Regeldaten werden in die Variable "$file" exportiert und dann in die Datei "Exchange2010TransportRules.xml" im Ordner "C:\MyDocs" geschrieben.

$file = Export-TransportRuleCollection
Set-Content -Path "C:\MyDocs\Exchange2010TransportRules.xml" -Value $file.FileData -Encoding Byte

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Export-TransportRuleCollection.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Transportregeln" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Exportieren von Exchange 2007-Transportregeln von einem Exchange 2010-Hub-Transport-Server verwendet werden.

Möglicherweise ist es in der Koexistenzphase erforderlich, die Exchange 2007-Transportregeln für den Import auf einen Exchange 2010-Hub-Transport-Server zu exportieren, wenn in der Organisation beide Versionen von Exchange vorhanden sind. Wenn Sie den ersten Server mit Exchange 2010 in der Exchange 2007-Organisation einrichten, werden vom Exchange-Setup die Regeln aus dem Exchange 2007-Container mit den Transportregeln in den Exchange 2010-Container kopiert. Sie müssen dieses Verfahren nur ausführen, wenn Sie Änderungen an den Transportregeln auf einem Server mit Exchange 2007 ausgeführt haben. Dieselben Änderungen müssen Sie auf dem Server mit Exchange 2010 ausführen, um sicherzustellen, dass beide Server dieselben Transportregeln aufweisen.

In diesem Beispiel werden alte Transportregeln exportiert, die unter Exchange 2007 erstellt wurden. Führen Sie den Befehl auf einem Exchange 2010-Hub-Transport-Server aus.

$ file = Export-TransportRuleCollection -ExportLegacyRules
Set-Content -Path "C:\MyDocs\LegacyRules.xml" -Value $file.FileData -Encoding Byte

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Export-TransportRuleCollection.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Transportregeln" im Thema Messagingrichtlinie und einhaltung Berechtigungen.

HinweisHinweis:
Die Exchange-Verwaltungskonsole kann nicht zum Importieren von Transportregeln auf einem Exchange 2010-Hub-Transport- oder -Edge-Transport-Server verwendet werden.

Verwenden Sie dieses Verfahren, um Exchange 2010- oder Exchange 2007-Transportregeln auf einem Exchange 2010-Hub-Transport- oder -Edge-Transport-Server zu importieren. Für beide Serverrollen werden zum Importieren von Transportregeln dasselbe Verfahren und dasselbe Cmdlet verwendet. 

VorsichtAchtung:
Beim Importieren einer Transportregelsammlung aus einer XML-Datei werden alle vorher vorhandenen Transportregeln entfernt oder überschrieben, die für den Transportregel-Agent definiert waren. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie der aktuellen Transportregelsammlung erstellt haben, bevor Sie die Transportregeln importieren und überschreiben.
Auf Hub-Transport-Servern überschreibt das Cmdlet Import-TransportRuleCollection alle Transportregeln, die in der Exchange 2010-Organisation konfiguriert sind, mit Ausnahme von Transportregeln auf Edge-Transport-Servern. Auf Edge-Transport-Servern überschreibt dieser Befehl nur Transportregeln, die auf dem lokalen Computer konfiguriert sind.
WichtigWichtig:
Obwohl das Konzept und die Implementierung ähnlich sind, verwenden die Hub-Transport- und die Edge-Transport-Serverrolle unterschiedliche Transportregelprädikate und -aktionen zur Erfüllung verschiedener Anforderungen. Sie sollten keine Transportregeln, die von einem Edge-Transport-Server mit einer der beiden Versionen von Exchange exportiert wurden, auf einen Hub-Transport-Server mit einer der beiden Versionen importieren. Ebenso sollten Sie keine Transportregeln, die von einem Hub-Transport-Server mit einer der beiden Versionen von Exchange exportiert wurden, auf einen Edge-Transport-Server mit einer der beiden Versionen importieren.

In diesem Beispiel werden Transportregeln aus der Datei "ExportedRules.xml" importiert.

[Byte[]]$Data = Get-Content -Path "C:\MyDocs\ExportedRules.xml" -Encoding Byte -ReadCount 0
Import-TransportRuleCollection -FileData $Data

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Import-TransportRuleCollection.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: