Festlegen von Größenbeschränkungen für Replikationsnachrichten von Öffentlichen Ordnern

 

Gilt für: Exchange Server 2010 SP2, Exchange Server 2010 SP3

Letztes Änderungsdatum des Themas: 2012-07-23

Wenn Sie einen Öffentlichen Ordner oder dessen Inhalt ändern, sendet die Datenbank, die das Replikat des geänderten Öffentlichen Ordners enthält, eine beschreibende E-Mail-Nachricht an die anderen Öffentliche Ordner-Datenbanken, die ein Replikat des Öffentlichen Ordners enthalten. Zur Verringerung des Datenverkehrs in Ihrem Netzwerk umfasst Exchange Informationen zu mehrfachen Änderungen in einzelnen E-Mail-Nachrichten. Die in diesen Nachrichten enthaltene Datenmenge ist von der Größenbeschränkung abhängig, die Sie für Replikationsnachrichten festlegen. Wenn eine Nachricht die angegebene Größenbeschränkung überschreitet, wird sie als separate Replikationsnachricht gesendet.

Möchten Sie wissen, welche anderen Verwaltungsaufgaben es im Zusammenhang mit Öffentlichen Ordnern gibt? Weitere Informationen finden Sie hier: Verwalten von Öffentlichen Ordnern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

  1. Navigieren Sie in der Konsolenstruktur zu Organisationskonfiguration > Postfach.

  2. Wählen Sie im Ergebnisbereich die zu konfigurierende Öffentliche Ordner-Datenbank aus.

  3. Klicken Sie im Aktionsbereich auf Eigenschaften.

  4. Klicken Sie in <Öffentliche Ordner-Datenbank> Eigenschaften auf die Registerkarte Replikation.

  5. Geben Sie im Feld Maximale Größe der Replikationsnachrichten (KB) die maximale Nachrichtengröße ein. Der Wertebereich reicht von 1 bis 2.097.151 Kilobyte (KB). Die Standardnachrichtengröße beträgt 300 KB.

  6. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld <Öffentliche Ordner-Datenbank> Eigenschaften zu schließen und die Änderungen zu speichern.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen können, müssen Ihnen die entsprechenden Berechtigungen zugewiesen werden. Informationen zu den von Ihnen benötigten Berechtigungen finden Sie unter "Öffentliche Ordner" im Thema Postfachberechtigungen.

In diesem Beispiel wird die maximale Nachrichtengröße für Replikationsnachrichten von Öffentlichen Ordnern für die Öffentliche Ordner-Datenbank mit Namen "PFDatabase" auf "Server01" auf 500 KB festgelegt.

Set-PublicFolderDatabase -Identity "Server01\PFDatabase" -ReplicationMessageSize 500

Ausführliche Informationen zu Syntax und Parametern finden Sie unter Set-PublicFolderDatabase.

 © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Anzeigen: