Assistent zur Erstellung allgemeiner Konfigurationselemente

Betrifft: System Center Configuration Manager 2007, System Center Configuration Manager 2007 R2, System Center Configuration Manager 2007 R3, System Center Configuration Manager 2007 SP1, System Center Configuration Manager 2007 SP2

Mit dem Assistenten zur Erstellung allgemeiner Konfigurationselemente können Sie in Configuration Manager 2007 allgemeine Konfigurationselemente erstellen. Nachdem Sie ein allgemeines Konfigurationselement erstellt haben, wird es in der Configuration Manager-Konsole unter dem Knoten Konfigurationselemente angezeigt und steht dann zum Erstellen oder Ändern von Konfigurationsbasislinien zur Verfügung.

noteHinweis
Sie müssen u. U. eineAktualisierung ausführen, damit neue Konfigurationselemente unter dem Knoten Konfigurationselemente angezeigt werden.

Klicken Sie auf den folgenden verwandten Link, um weitere Informationen zu den einzelnen Seiten im Assistenten zur Erstellung allgemeiner Konfigurationselemente zu erhalten:

Seite „Identifizierung“
Gibt den Namen und die Beschreibung des Konfigurationselements an und ermöglicht das Zuweisen von Kategorien zum Konfigurationselement. Nach dem Erstellen des Konfigurationselements finden Sie diese Optionen unter Konfigurationselementeigenschaften: Registerkarte „Allgemein“.

Seite „Objekte“
Gibt die Optionen für Konfigurationselementeigenschaften: Registerkarte „Objekte“ an.

Seite „Einstellungen“
Gibt die Optionen für Konfigurationselementeigenschaften: Registerkarte „Einstellungen“ an.

Seite „Anwendbarkeit“
Gibt die Optionen für Konfigurationselementeigenschaften: Registerkarte „Anwendbarkeit“ an..

Seite „Zusammenfassung“
Zeigt die Seite Assistent: Seite „Zusammenfassung“ des Assistenten an.

Seite „Status“
Zeigt die Seite Assistent: Seite „Status“ des Assistenten an.

Seite „Fertigstellen des Assistenten“
Zeigt die Seite Assistent: Seite „Fertigstellen des Assistenten“ an.

Siehe auch

Weitere Informationen finden Sie unter Configuration Manager 2007 – Informationen und Support (möglicherweise in englischer Sprache).
Das Dokumentationsteam erreichen Sie per E-Mail unter: SMSdocs@microsoft.com
Anzeigen: